Fachkräfte dringend gesucht – wo sind die ganzen Handwerker hin?

RPR1. bringt am Mittwoch, 21. August, einen Thementag ins Radio: „Fachkräfte dringend gesucht – wo sind die ganzen Handwerker hin?“ Denn am 1. September beginnt traditionell das neue Ausbildungsjahr. Und viele Stellen werden dann wieder unbesetzt bleiben. Gut die Hälfte der Unternehmen in Rheinland-Pfalz leidet mittlerweile darunter, dass es nicht mehr genügend Bewerberinnen und Bewerber gibt.

Die Folgen werden immer offensichtlicher: Aufträge werden nicht mehr erfüllt oder abgelehnt. Das Arbeitspensum wird auf immer weniger Schultern verteilt.

RPR1. stellt Fragen und stellt Lösungen vor


Was sind die Ursachen? Warum will kaum noch ein Schulabgänger Handwerker werden? Wie gehen die Unternehmen in RLP damit um? Und wie kann das Nachwuchsproblem überhaupt gelöst werden?

Wir sprechen mit Handwerksbetrieben, mit Ausbildern und mit Jugendlichen.
Begeisterte Azubis berichten im Programm, warum sie gerne in ihrem Job sind und warum Spaßkonzepte ein Unternehmen attraktiv machen.

Der RPR1.Thementag läuft am 21. August von 6 bis 18 Uhr im Radio-Programm, im Internet und auf den Sozialen Medien von RPR1.

Weitere Informationen sind im Internet verfügbar: RPR1.de

Über die Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG

RPR1. ist Deutschlands erster privater landesweiter Radiosender. Im Sendegebiet zwischen Südpfalz, Köln, Luxemburg und Frankfurt erreicht RPR1. über 13 Mio. Menschen, täglich schalten über eine Million Hörer den Sender ein. Das Hauptprogramm wird in der Sendezentrale in Ludwigshafen am Rhein produziert. Regionalstudios in Kaiserslautern, Köln, Koblenz, Mainz und Trier produzieren eigene Inhalte. Das Programm im AC-Format legt seine Schwerpunkte auf Musik, regionale Informationen und Live-Nachrichten für die Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. Diverse Spartenmusik-Kanäle auf www.RPR1.de und bis zu 300 Veranstaltungen pro Jahr ergänzen das Radioprogramm.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rheinland-Pfälzische Rundfunk GmbH & Co. KG
Turmstr. 10
67059 Ludwigshafen
Telefon: +49 (621) 59000-0
Telefax: +49 (621) 622750
https://www.rpr1.de/

Ansprechpartner:
Jens Baumgart
Redakteur vom Dienst, Moderator
Telefon: +49 (621) 59000-161
Fax: +49 (621) 6280-00
E-Mail: Jens.Baumgart@rpr1.de
Markus Schuessler
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (621) 59000146
Fax: +49 (621) 59000-49146
E-Mail: markus.schuessler@rpr1.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel