Konzertsaalfeeling im Freien

Am Sonntagabend, 4. August 2019, schloss das Europa Wochenende im Rahmen der Young Euro Classic 2019 mit einem Konzert des European Union Youth Orchestra, das die Symphonie Nr. 9 von Ludwig van Beethoven im Konzerthaus Berlin aufführte. ARTE übertrug das Spektakel im Livestream und auf den Gendarmenmarkt.

GAHRENS + BATTERMANN kümmerte sich für die Dr. Gabriele Minz GmbH um die komplette technische Umsetzung der Live-Übertragung. Von der Video-, Ton und Lichttechnik über die Signalverteilung bis hin zu Strom, Absperrungen und Security-Personal. Während im Inneren des Konzerthauses Beethovens neunte Symphonie gespielt wurde, konnten die zahlreichen Besucher das Konzert vor dem historischen Gebäude miterleben. Links und rechts der großen Freitreppe positionierte das G+B Team jeweils einen LED-Trailer mit Absen X5 LED-Modulen als Bildfläche. In Zusammenarbeit mit L-Acoustics, der MMT Network GmbH und dem Tonmeister Holger Schwark wurden vor jedem Trailer jeweils sieben SYVA-Systeme für ein möglichst beeindruckendes akustisches Erlebnis aufgestellt. Durch die immersive Beschallung hatten die Zuschauer vor den Bildwänden den Eindruck, mitten im Konzertsaal zu sitzen und direkt auf das Orchester zu sehen.

Im Anschluss an das Konzert hieß es „Achtung, jetzt mitsingen“. Sowohl im Konzertsaal als auch draußen auf dem Gendarmenmarkt sangen die Besucher die Europa-Hymne „Ode an die Freude“ im Chor. Gänsehautfeeling machte sich breit. Ein gelungener Abschluss des Europa-Wochenendes mit dem European Union Youth Orchestra. Begeisterte Zuhörer auf dem Platz und ein zufriedener Kunde waren das Ergebnis der Live-Übertragung und der technischen Umsetzung durch GAHRENS + BATTERMANN.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GAHRENS + BATTERMANN GmbH & Co. KG
Lustheide 77
51427 Bergisch Gladbach
Telefon: +49 (2204) 204-0
Telefax: +49 (2204) 204-100
http://www.gb-mediensysteme.de

Ansprechpartner:
Jessica Roth
Marketing Services
Telefon: +49 (2204) 204-131
Fax: +49 (2204) 204-450
E-Mail: j.roth@gb-mediensysteme.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel