Haifisch Bar: 15 Geschichten vom Tresen der Welt

Früher kamen die Matrosen, die Fischer und die Huren. Wenn sie die Zeche nicht zahlen konnten, ließen sie etwas am Tresen zurück: eine ausgestopfte Robbe, einen Rettungsring oder das Gebiss eines Hais. Heute machen die Schiffe in den Containerterminals weit draußen fest. Die Haifisch Bar ist wie ein verblichenes Tattoo des alten Hamburger Hafens.

In unserem Ebook sammeln wir 15 Geschichten aus der legendären Bar an der Wasserkante von Altona. Geschichten, die von der Romantik der Seefahrt erzählen, von der Toleranz des Hafens, von einer Sturmflut und natürlich von wilden Nächten.

Wo ein Haifisch über der Tür hängt, ist kein Ponyhof drin.


Über Jahre hinweg haben wir diese Geschichten gesammelt. Sie handeln von der Freundschaft alter Seeleute, einem stotternden Hans Albers, einem mutigen Lebensretter oder der Frau mit dem Leguan. Wenn der Hamburger Hafen das Tor zur Welt ist, dann ist die Haifisch Bar der Tresen der Welt.

Das Ebook Haifisch Bar ist reich bebildert und liebevoll gestaltet. Wir laden zur Premiere an den Tresen der Haifisch Bar!

Am Donnerstag, 6.6., ab 20 Uhr, bei Astra und Fischbrötchen. 

Kommen Sie mit uns zu einer Zeitreise in den Hafen!

Wenn Sie dabei sein wollen, freuen wir uns über Ihre Anmeldung unter: csternberg@ankerherz.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Ankerherz Verlag GmbH
Estetalstr. 8
21279 Hollenstedt
Telefon: +49 (4165) 2238811
Telefax: +49 (4165) 2238806
http://www.ankerherz.de

Ansprechpartner:
Carolin Sternberg
Assistenz der Verlagsleitung
Telefon: +49-4165-22 3 88 11
E-Mail: csternberg@ankerherz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.