Impulse für den Mittelstand

Symposium 2019: Impulse für den Mittelstand

GfA – Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V.

Datum15. Jun. 2019


Uhrzeit09:00 – 16:30

 Download iCAL-Kalendereintrag (ics.Datei)

Kostenab  99,- Euro

ThemenbereichManagement

VeranstaltungstypKongress

Veranstaltungsort  Kulturzentrum Reithalle Rastatt, Theatersaal
Am Schlossplatz 9
76437 Rastatt 
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen

Spitzen Know-how von Top-Referenten!

Nutzen Sie dieses Symposium als Tankstelle für frische Ideen und Optimismus, zur Kundenpflege,für neue Geschäftskontakte und zum Networking mit gleichinteressierten und potentiellen Kooperationspartnern

  • Prof. Dr. Lothar Seiwert: „Die Tiger-Strategie – Wer für seine Erfolge nicht selber sorgt, hat sie nicht verdient."
  • Prof. Dr. Jörg Knoblauch: „Die besten Mitarbeiter finden und halten"
  • WP/RA/FAfStR Dieter Lutz: "Lust auf Zukunft – Wege aus der digitalen Erschöpfung"
  • Dr.h.c. Dieter Fröhlich: „Was wir von erfolgreichen Franchising-Systemen lernen können“.

Kosten: Gäste 199 €, Mitglieder, Mitglieder von Ko-operationspartnern: 99 €. Die obigen Preise umfassen Getränke, Snacks.Wenn Sie bei der Buchung Mitglied werden, gelten die Preise für Mitglieder!

Über den GfA – Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V.

Die GfA bietet mit regionalen Gruppenabenden, Falkenstein-Seminaren, Bundeskongressen, Methoden-Tagen, die Schriftenreihe „Der Arbeitsmethodiker“ und „Forum“ an. Darin werden regelmäßige Impulse zur Lebensgestaltung und zur beruflichen Weiterentwicklung geboten.
Die Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V. ist ein gemeinnütziger Verein. trotz seiner 65 jährigen Geschichte immer noch dynamisch und kreativ.
Die GfA fördert Effektivität und Effizienz im Umgang mit den eigenen Energien und Mitteln.
Die GfA fördert Problemlösungskompetenz für die unterschiedlichsten privaten Lebenslagen und beruflichen Situationen.
Die GfA bietet in ihren Veranstaltungen und durch ihre Medien klare Orientierung in Zeiten globalen Wirtschaftens, flexibler Arbeitsgestaltung, Segmentierung der Gesellschaft sowie der Medien- und Informationsflut.
Die GfA ist ein Netzwerk von Personen mit einer Vielzahl persönlicher und methodischer Kompetenzen und sie ist eine emotionale Gemeinschaft.
Die GfA bietet Angebote zu Sonderkonditionen für unsere Mitglieder.
Die GfA bietet ihren Mitgliedern auch die Möglichkeit, AGs zu unterschiedlichen Themenbereichen zu organisieren. Beispielhaft die neue Gruppe „Kunst – Kultur – Galerie -Musik“

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GfA – Gesellschaft für Arbeitsmethodik e.V.
Balger Hauptstr. 31
76532 Baden-Baden
Telefon: +49 (7221) 1885959
https://gfa-forum.de/

Ansprechpartner:
Dr. Brigitte Jansen
Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes
E-Mail: presse@gfa-forum.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.