132 % für Windpark Hohengüstow im Zweitmarkt

Bereits 2017 hat die Beneke Zweitmarkt AG für Beteiligungen am Windpark Hohengüstow der Energiekontor Umwelt GmbH – 136 % der Beteiligungssumme geboten. Auch im Mai 2019 werden noch 132 % geboten. „Dies ist das höchste uns bekannte Angebot eines zuverlässigen Käufers“ versichert Vorstand Wilfried Beneke. Leider ist vielen Anlegern die Möglichkeit des Verkaufs im Zweitmarkt zum Höchstpreis unbekannt. Immer wieder (zuletzt am 11.05.2019) erhalten die Kommanditisten Angebote die wesentlich (ca. 27%) geringere Preise bieten.

Der Zweitmarkt bietet z.Zt. nicht nur für Windkraft- und Solarfonds hohe Preise. Gute Immobilienfonds sind immer gefragt. Die Nachfrage nach Schiffsbeteiligungen ist jedoch immer noch sehr schwach.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Beneke AG
Kiefernweg 12
53783 Eitorf
Telefon: +49 (2243) 9173620
Telefax: +49 (2243) 9173622
http://www.zweitmarkt.ag


Ansprechpartner:
Wilfried Beneke
Vorstand Beneke Zweitmarkt AG
Telefon: +49 (2243) 81633
Fax: +49 (2242) 9359776
E-Mail: info@dipl-ing-beneke.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.