Eine Dynamische Kooperation geht in die nächste Runde

Für die ideale Unterstützung der Handballprofis im Trainingsalltag stattet Schimmel Automobile die Mannschaft mit 10 werksneuen Tucson Modellen der Marke Hyundai zur freien Nutzungsverfügung aus. Farblich einheitliche Fahrzeuge machen den Teamgeist nach außen sichtbar. Die eigens für die Spieler entworfene Beklebung verleiht der Kooperation eine reelle Symbolik und Wiedererkennungswert. Ein echtes Signal für Team-Mobilität.

Vergangenen Sommer startete die dynamische Partnerschaft zwischen dem Berliner Traditionsautohaus und dem Erfolgsverein Füchse Berlin. Mit der koreanischen Erfolgsmarke ist den Handballprofis Mobilität garantiert. Die bereitgestellten Fahrzeuge stehen den Spielern zur freien Nutzenverfügung. Sportlich unterwegs sind die Füchse damit innerhalb und außerhalb der Halle.

In kleinem Rahmen vor dem täglichen Training wurden die neuen Tucsons übergeben. Begleitet wurde der Fahrzeugtausch von einem kleinen Kamerateam. Kleine Videoclips zu jeder Übergabe sollen den Fans nicht nur gute Zusammenarbeit vermitteln, sondern genauso die Freude, mit der beide Parteien im Kontakt miteinander stehen.


Soziales Engagement und lokale Verwurzelungen werden beidseitig großgeschrieben. Für den Berliner Handballverein ist die Nachwuchsarbeit und die Bindung zu den Fans ebenso wichtig, wie für seinen Partner. CSB Schimmel Automobile legt viel Wert auf Aus- und Weiterbildung. Alle Mitarbeiter der 4 Filialen werden regelmäßig geschult und fortwährend gefördert.

Die durchschnittlich 7.775 Zuschauer pro Heimspiel (Stand: Hinrunde Saison 17/18) können sich persönlich beim nächsten Besuch im Fuchsbau genauer über CSB Schimmel Automobile informieren. Ziel des Autohauses ist es, nicht nur ein offizieller Partner der Füchse Berlin zu sein, sondern auch für Handballfans und über 120 weiteren Partner einen wertvollen Mehrwert zu bieten.

Geschäftsführer Dr. Steffen Görlitz hegt einen engen Bezug zum regionalen Leistungssport und unterstützt mit seinem Können bereits den Förderverein des Judo Verband Berlin als Vereinsvorsitzender. Mit der neuen Partnerschaft engagiert sich das Unternehmen für einen weiteren regionalen Verein im Bereich Leistungssport.

Über die CSB Schimmel Automobile GmbH

Die CSB Schimmel Automobile GmbH ist der größte Händler von Hyundai, Mitsubishi und Fuso in der Hauptstadt mit Vertragswerkstatt, Ersatzteileverkauf, Vermietung und eigenem 24- Stunden-Abschleppdienst. Die CSB Schimmel Automobile GmbH hat Filialen in Hohenschönhausen, Spandau, Schöneweide und Bernau. Aus Verantwortung für die Umwelt und gegenüber nachfolgenden Generationen setzt das Berliner Traditionsunternehmen auf den Zukunftsmarkt der alternativen Automobilantriebe. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den vier Kompetenzzentren sind Spezialist/innen in Sachen Qualität, Service und mobile Nachhaltigkeit, von der Beratung bis zur Wartung. www.schimmel-automobile.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

CSB Schimmel Automobile GmbH
Genslerstr. 72
13055 Berlin
Telefon: +49 (30) 98300-2100
Telefax: +49 (30) 98300-2109
http://schimmel-automobile.de

Ansprechpartner:
Katrin Görlitz
Marketing und Kommunikation
Telefon: +49 (30) 983002181
E-Mail: katrin.goerlitz@schimmel-automobile.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.