Wolfcenter Dörverden

Das Wolfcenter Dörverden leistet für die Bevölkerung Öffentlichkeitsarbeit über wildlebende Wölfe, die sich in Deutschland selbständig wieder ausbreiten. Dabei zeigt das Mitarbeiter-Team den vielen Besuchern des Wolfcenters Chancen, Risiken und Herausforderungen auf, die die Ausbreitung mit sich bringt. Mehrmals täglich erfahren die Besucher in einer ca. einstündigen Führung alles über Biologie und Ökologie der Wölfe. Tägliche Schaufütterungen runden das Programm ab. Zusätzlich geben zwei große Ausstellungen mit echten Wolfspräparaten, erstaunlichen Fotografien und Exponaten zum Mitmachen einen Einblick in das Leben dieser spannenden Tiere. Zwei Naturspielplätze und ein Wasserspielplatz bieten auch den kleinen Gästen Platz zum Toben und im Restaurant „Wolfsrevier“ kann man sich mit frisch zubereiteten Speisen und Leckereien stärken. Wer über Nacht bleiben möchte, dem bieten sich in Indianertipis zwischen den Gehegen, Gästezimmern und zwei exklusiven Baumhaushotels vielfältige Möglichkeiten, um auch nachts dem Wolfgeheul zu lauschen.

Weitere Informationen:
Wolfcenter GbR
Kasernenstr. 2, 27313 Dörverden-Barme
Tel. (04234) 934402
info@wolfcenter.de
www.wolfcenter.de

Ab sofort ist das Fachbuch "Wildlebende Wölfe" zum Konflikt Wolf und Weidetierhaltung für 34,90 Euro erhältlich!


Über die Mittelweser-Touristik GmbH

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Straße 18
31582 Nienburg
+49 (5021)-917630
info@mittelweser-tourismus.de
https://www.mittelweser-tourismus.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mittelweser-Touristik GmbH
Lange Straße 18
31582 Nienburg
Telefon: +49 (5021) 91763-0
Telefax: +49 (5021) 91763-40
http://www.mittelweser-tourismus.de

Ansprechpartner:
Martin Fahrland
Geschäftsführer
Telefon: +49 (5021) 91763-0
Fax: +49 (5021) 91763-40
E-Mail: info@mittelweser-tourismus.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.