Tsunami überlebt

Vom Überleben einer Naturkatastrophe, können nur wenige erzählen. Von der Welle erfasst zu werden und eine anschließende Rettung zu erleben, die heute an ein Wunder grenzt – sind auf den ersten Blick spektakulär. Was geschieht aber, wenn der Alltag wieder einkehren soll? Wenn das erste Elend überstanden ist? Marya Stones kann als Betroffene von beidem erzählen. Der biographische Roman „Überleben reicht nicht, um zu leben“ ist die Geschichte eines Paares, das 2004 in Thailand war. Es ist nicht nur ein Blick auf die Welle und auf Überlebende, sondern auf Veränderungen, die keiner vorhersehen konnte. Prioritäten haben sich verschoben und die Lebenseinstellung sieht heute anders als erwartet aus. Es gehört eine ganze Portion Mut dazu, sich die Lebenslust nicht nehmen zu lassen. Dazu gehört auch diese Geschichte zu teilen, um anderen Mut zu machen ihr Leben zu lieben. Verena Zach, Autorin unter dem Pseudonym Marya Stones, steht als Überlebende des Tsunamis von 2004 für Rückfragen zur Verfügung.

Kontakt: Marya Stones vz@maryastones.com München  phone: 0172/289 46 91

Buch: „Überleben reicht nicht, um zu leben“ ISBN: 978-3961118304 www.novamd.de/x/UeberMS 


Über Feiyr

Feiyr, ein Unternehmen der DANCE ALL DAY Musicvertriebs GmbH mit Hauptsitz im bayerischen Vachendorf-Traunstein gehört zu den größten digitalen online Musik vertrieben in den Bereichen Musik, eBooks, Hörbücher, Hörspiele, Kinderlieder weltweit. Das Sortiment umfasst rund 1.187.295 Songs, 210.981 Musik Alben, 20.861 Musik Labels und 190.828 Interpreten. Gegründet 1993 von Armin Wirth, beschäftigt das Unternehmen derzeit 24 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Feiyr
Raiffeisenstrasse 4
83377 Vachendorf
Telefon: +49 (861) 16617-0
Telefax: +49 (861) 16617-40
http://www.Feiyr.com

Ansprechpartner:
Verena Zach
Telefon: +49 (172) 2894691
E-Mail: vz@maryastones.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.