Ringfoto 2019 Europafoto 2019 Fotomesse des Fachhandels

Die Fotomesse des Fachhandels wird man auch in 2019 besuchen können. So schreibt es foto-contact in seinem Newsletter. Diese Meldung dürfte der Fotowelt positive Impulse geben. Mit der Kooperation von Ringfoto und europafoto dürfte die Talsohle erst mal durchschritten sein.

Ob #Fotomessen für Fachhändler grundsätzlich eine Zukunft haben, wird dadurch sicher nicht bewiesen. Allein der Hinweis, dass die Messe zwar auf dem Messegelände in Nürnberg stattfindet, allerdings in der Halle 12, zeugt vom Schrumpfungsprozess. Die Halle 1 ist also schon vergeben. Und so muss die Messe  im Herbst 2019 eine neue Location aufsuchen. Die Veranstalter sind jedoch der Meinung, dass die Halle 12 den Bedürfnissen aller Partner in jeder Hinsicht gerecht wird. So können die Fachhändler nach der Premiere als Gemeinschaftsveranstaltung von #europafoto und #Ringfoto einen neuen Anlauf erleben. Der neue Messetermin wurde auf den 27. bis 29. September 2019 festgelegt, so foto-contact.

Die Ringfoto Frühjahrsmesse ist jetzt die Händler-Roadshow


Wer die ehemalige Ringfoto #Frühjahrsmesse vermisst, darf sich wieder wie letztes Jahr die Termine  der #Händler-Roadshow notieren. Neu ist, dass diese Veranstaltung auch durch die Kooperationspartner #europafoto und Ringfoto erstmals im Jahr 2019 als gemeinsame Veranstaltung aufgelegt wird.

Die gut sortierten Termine und Orte im Überblick:

11.03.2019 Hildesheim, Novotel Hildesheim (Niedersachsen)
12.03.2019 Nümbrecht, Park-Hotel Nümbrecht (Nordrhein-Westfalen)
13.03.2019 Sinsheim, Hotel Sinsheim SVM (Baden-Württemberg)
14.03.2019 Fürth, Excelsior Hotel (Bayern, Mittelfranken)

Hinweis in eigener Sache: Ergänzungstermin bei Photolux einplanen

Wer die Reise nach Franken für einen Besuch der Photolux GmbH nutzen möchte, kann sich einen Termin sichern. Von Nürnberg / Fürth bis Schwabach sind es ca. 15 km. Der FineArt Baukasten mit allen Facetten der Bildpräsentation steht dabei im Vordergrund. Von der Kamera bis zur Wand. Lichtsysteme inklusive. Wo das Handwerk auf die Fotokunst trifft.

Natürlich werden auch #Canon Profidrucker gezeigt, die Vor- und Nachteile der Drucksysteme aufgezeigt, damit der Foto- oder Druckdienstleister die richtige Wahl treffen kann.

Quellenangabe: imaging+foto-contact – Newsletter – 28. November 2018

Über die Photolux GmbH

Als mittelständisches Unternehmen bietet Photolux eine breite Palette an Produkten und Fertigungskapazitäten. Die Zielgruppen sind Labore, Dienstleister, Fotostudios und Fotografen mit eigenem Drucker bzw. Galerien, Künstler und Kunstschaffende.

Umfangreiches Sortiment an Digitalmedien (z.B. Hahnemühle, Canson), Rahmen als DIY Sortiment von Combiframe aber auch Rahmen und Zubehör für Dienstleister und Labore. Software, Epson-Drucker und Tinte. Die Auswahl erstreckt sich von Standardpapieren für den Homeanwender über individuelle Papier/Setprodukte für den Non-Food-Bereich bis hin zu Speziallösungen für den Profifotografen wie Fotobücher und Portfolios. Schutz, -Binde- und Laminiertechniken sind ebenfalls im Sortiment.

Weitere Spezialgebiete: Security-/Zeugnispapiere, Techniken für den Dokumentenschutz, Plagiatschutz

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Photolux GmbH
Berlichingenstraße 16
91126 Schwabach
Telefon: +49 (9122) 8330-29
Telefax: +49 (9122) 8330-39
http://photolux.de

Ansprechpartner:
Gerhard Weinrich
Geschäftsführung
Telefon: +49 (9122) 833029
Fax: +49 (9122) 833039
E-Mail: g.weinrich@photolux.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.