Auranias Chairman U. CEO, Dr. Keith Barron, wird in New York und auf der Mines and Money London sprechen

Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU; OTCQB: AUIAF; Frankfurt: 20Q) („Aurania" oder das „Unternehmen" –http://www.commodity-tv.net/…) gibt bekannt, dass Dr. Keith Barron dem Publikum in New York und London wie folgt einen Überblick über und ein Update des Projekts Lost Cities – Cutucu in Ecuador geben wird:

Das Astrologer’s Fund („AFund“) Investor Symposium in New York am Donnerstag, den 15. November 2018. Das AFund Investor Symposium von 11 Uhr bis 14 Uhr (Ortszeit New York) im Princeton Club of New York, 15 West 43rd Street, New York, NY, stattfinden.

Mines and Money London, Vereinigtes Königreich, wo er auf zwei Veranstaltungen sprechen wird:


  • Montag, den 26. November um 14 Uhr 30 GMT im Rahmen der Lateinamerikapräsentation; und
  • Donnerstag, 29. November um 16 Uhr 50 GMT im Spotlight Theatre.

Aranias Messestandnummer auf Mines and Money London ist C3. Mines and Money London findet vom 26. November bis 29. November im Business Design Centre, 52 Upper Street, Islington, London, statt. Für weitere Informationen uber diese Events besuchen Sie bitte Auranias Webseite durch Anklicken des folgenden Links:

http://www.aurania.com/events/list/ .

Über Aurania

Aurania ist ein junges Explorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer liegt. Sein Flaggschiff, das Projekt The Lost Cities – Cutucu, befindet sich im jurassischen metallogenetischen Gürtel in den östlichen Ausläufern der Anden im Südosten Ecuadors.

Informationen über Aurania und die technischen Berichte erhalten Sie unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/auranialtd/  auf Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und auf LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com,www.sec.govwww.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Carolyn Muir
Manager – Investor Services
Telefon: +1 (416) 367-3200
E-Mail: carolyn.muir@aurania.com
Dr. Richard Spencer
Aurania Resources Ltd.
Telefon: +1 (416) 367-3200
E-Mail: richard.spencer@aurania.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.