Es geht um Produktivität

Bei Messer Cutting Systems drehte sich auf der diesjährigen EuroBLECH alles um das Thema Produktivität. Ob Maschine, Service, Software – der Maschinenbauer zeigte auf, wie durch Automation, Transparenz und Verfügbarkeit die Produktivität im Unternehmen verbessert werden kann.

PROZESSTECHNOLOGIE
Neue Hochleistungs-Schneidmaschine MetalMaster Xcel

Mit dem MetalMaster Xcel präsentierte Messer Cutting Systems auf der diesjährigen EuroBLECH  eine neue Schneidmaschine, die für maximale Leistung und Vielseitigkeit steht. Mit schnellen Prozesszyklen, hoher Beschleunigung sowie höchste Schnittqualität und -genauigkeit dank schräg verzahnter Zahnräder mit Linearführung ist der MetalMaster Xcel die Maschine der Wahl für alle, die qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Schnitte produzieren wollen. Die Einsparungen durch höhere Schnittqualität (weniger Nacharbeit) und schnellere Produktionszyklen sorgen dafür, dass sich der MetalMaster Xcel in kürzester Zeit amortisiert. Zu den Optionen für den neuen MetalMaster Xcel gehören das neue Plasma-Fasenaggregat Bevel-R mit modernsten Plasmaanlagen sowie das Faserlaserschneiden, das sowohl innerhalb eines Schachtelplans oder Bauteils mit Plasmaschneiden kombiniert werden kann (z. B. pr&a uml;zise Innenkonturen mit Faserlaser, weniger kritische Schnitte mit Plasma für höhere Schnittgeschwindigkeiten). Optional können die Schneidverfahren um Markierwerkzeuge ergänzt werden. Der Gurtfördertisch mit integrierter Maschinenlaufbahn ermöglicht direkten Zugang zum Be- und Entladen. Der selbstreinigende Tisch entfernt Schlacke und Kleinteile automatisch mittels Förderband und vermeidet somit Zeitverlust bei der Tischreinigung für eine höhere Produktivität.


Bevel-R™: Kompaktes Plasmafasenaggregat mit 5 Achsen

Das Bevel-R™ von Messer Cutting Systems kann Fasenschnitte präzise an fast jeder Kontur schneiden. Wenn Fasenschnitte programmiert werden, kommen Winkelversatz, Kompensation, und Vorschub aus dem NC Teileprogramm, während andere Parameter aus der Datenbank übernommen werden. Der Bevel-R kommt bei V, X oder Y Konturen für Schweißarbeiten zum Einsatz oder um aktive Schnittkanten zur Herstellung von z.B. Erdbewegungsmaschinen vorzubereiten. Eine Fase- und Stegkantenkonfiguration kann mit mehreren Schnitten erstellt werden.

PROZESSINTEGRATION IN DER BLECHBEARBEITUNG
Integration von Software, Maschine und ERP in die Geschäftsprozesse

Mit unserer neuen Software-Produktfamilie OmniFab® präsentieren wir die modulare Lösung, die alle Systeme miteinander verbindet, zur Produktivitätssteigerung und zur Automatisierung des Dokumentenaustauschs bei der Auftragsbearbeitung und der Arbeitsvorbereitung. Das Modul Betriebsdatenerfassung sorgt für den vollständigen Rückfluss von Informationen aus der Produktion zurück in das ERP-System und in die Produktionsleitung. Mit dem Modul Maschinendatenerfassung erheben wir wichtige Daten während des Produktionsprozesses mit Messer Schneidmaschinen und ermöglichen die Überwachung des Maschinenbetriebs und die Erhebung wichtiger betriebswirtschaftlich relevanter Kennzahlen.

SOFTWARE
Konstruieren, Schachteln, Fasenschneiden

OmniWin 2018 vereint höchste technische Flexibilität mit schnellem, effizientem Arbeiten. Durch die integrierte Arbeitsweise von CAD, Import und Schachteln für Senkrecht- und Fasenbauteile werden die Arbeitsprozesse ideal optimiert. Unsere Experten demonstrieren Ihnen gerne neue Funktionen, unter anderem den SolidWorks 3D-Import, den AutoCAD Inventor 3D-Import, schnelles Tauschen von Tafeln im Schachtelplan, bearbeiten von DXF Konturen während des Imports oder das Kopieren von Schachtelplänen. Ein weiteres Highlight ist die Vorkalkulation mit LogiCal und OmniWin im perfekten Zusammenspiel.

SERVICE
360° Service 

Mit den Original Messer Serviceleistungen sichern Sie sich die maximale Verfügbarkeit Ihrer Anlage und damit einen wichtigen Teil Ihres geschäftlichen Erfolgs. Mit dem 360° Servicekonzept bieten wir Ihnen Service Level Agreements, die Sie individuell und flexibel auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können: Zu einem festen Preis, für eine feste Laufzeit. Weitere Highlights: Online Analysen „on demand“ – Mit dem Wartungsmanager und der Datenbrille garantieren wir schnellere Reaktionszeiten sowie effiziente und zielgerichtete Fehleranalysen für eine schnellere Verfügbarkeit der Anlage.

ACADEMY
eLearning – zeit- und ortsunabhängig im eigenen Tempo lernen 

Übliche Präsenztrainings sind ohne Zweifel hoch effektiv, gleichzeitig jedoch mit hohem Aufwand in Form von Zeit und Kosten für unsere Kunden verbunden. Die MCS Academy arbeitet gegenwärtig am Aufbau einer eLearning Plattform, die rund um die Uhr in mehreren Sprachen erreichbar sein wird, um das gegenwärtige Angebot an Präsenzworkshops zu ergänzen.

Die Stichworte in diesem Zusammenhang lauten "neue Lernmethoden“, Edutainment, also die unterhaltsame Aufbereitung von Lerninhalten durch neue Formate wie zum Beispiel Virtual oder Augmented Reality. Die Messer Cutting Systems Academy unterstreicht mit diesem wegweisenden Konzept den Stellenwert der Aus- und Weiterbildung bei Messer Cutting Systems. Auf der Messe wurde den interessierten Kunden eine Preview der eLearning Kurse vorgestellt.

Über die Messer Cutting Systems GmbH

Messer Cutting Systems ist ein globaler Anbieter von Spitzentechnologie für die metallverarbeitende Industrie. Als Vorreiter der Branche liefern wir komplette Lösungen und konzentrieren uns strategisch auf die Beratung unserer Kunden und kundenorientierte Innovationen. Im Fokus steht dabei die Digitalisierung der Prozesse und Produkte.

Das Unternehmen ist mit mehr als 900 Mitarbeitern an 5 Haupt-Standorten mit Produktionsstätten und in mehr als 50 Ländern vertreten.

Die Produktpalette umfasst Autogen-, Plasma- und Laserschneidanlagen, von handgeführten Maschinen bis hin zu Sondermaschinen für den Schiffbau sowie Maschinen und Anlagen für das Autogenschweißen, Schneiden, Löten und Wärmen. Ersatzteile, Reparaturen, Modernisierung, Wartung und Service sowie Umwelttechnik für die Systeme runden das Programm ab. Hauseigene Software-Lösungen optimieren Produktions- und Geschäftsprozesse. Ergänzt wird die Produktpalette um Lösungen von Technologie-Partnern, wie zum Beispiel im Bereich Automation.

Mit unserem weltweiten Know-how stehen wir unseren Kunden als kompetenter Partner zur Seite. Seit über 100 Jahren.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Messer Cutting Systems GmbH
Otto-Hahn-Str. 2-4
64823 Groß-Umstadt
Telefon: +49 (6078) 787-0
Telefax: +49 (6078) 787-150
http://www.messer-cutting.com

Ansprechpartner:
Gudrun Witt
Marketing
Telefon: +49 (6078) 787-0
Fax: +49 (6078) 787-389
E-Mail: gudrun.witt@messer-cutting.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel