Ausbildung erfolgreich abgeschlossen

Ja es gibt sie noch, die jungen Menschen, die sich bewusst dafür entschieden haben, eine Ausbildung im Bereich Pflege zu machen. Nach drei Jahren ist es soweit: 22 Schülerinnen und Schüler der Schule für Pflegeberufe am Klinikum Esslingen haben in der vergangenen Woche Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. „Das Klinikum hat eine familiäre Atmosphäre mit vielen interessanten Fachbereichen und die Ausbildung bietet zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten“ lautet das Fazit der Schülerinnen und Schüler.

Zehn Auszubildende haben den Fachbereich Gesundheits- und Kinderkrankenpflege abgeschlossen, 12 den Fachbereich Gesundheits- und Krankenpflege. Mit einem großen Abschlussfest wurde gemeinsam mit den Lehrkräften angestoßen und gefeiert. „Wir sind immer sehr stolz, wenn ein Jahrgang die Schule erfolgreich bestanden hat und wir freuen uns, dass die meisten der nun examinierten Pflegekräfte bei uns am Haus bleiben“, so Eva-Maria Eisele die stellvertretende Schulleiterin. „Die Ausbildung in der Pflege bietet viele Perspektiven und das Ausbildungsgehalt ist absolut konkurrenzfähig“, ergänzt Eisele noch.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klinikum Esslingen GmbH
Hirschlandstraße 97
73730 Esslingen a. N
Telefon: +49 (711) 3103-0
http://www.klinikum-esslingen.de


Ansprechpartner:
Dr. Anja Dietze
Abteilungsleiterin und Unternehmenssprecherin
Telefon: +49 (711) 3103-2174
Fax: +49 (711) 3103-3769
E-Mail: a.dietze@klinikum-esslingen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.