Hapimag stellt neues Resort in Cavallino-Treporti vor

Hapimag, die führende Anbieterin von Ferienwohnrechten in Europa, erweitert ihr Portfolio um eine neue Anlage an der italienischen Adria. Das Resort in Cavallino-Treporti bietet Gästen ein Urlaubsparadies der besonderen Art, direkt am Meer und mit der Traumstadt Venedig in Reichweite. 125 Ferienwohnungen stehen den Aktionären und Mitgliedern von Hapimag zur Verfügung.

Venedig ganz nah und das Meer vor der Haustür: Nach 22 Monaten Bauzeit präsentiert Hapimag das Resort Cavallino-Treporti an der italienischen Adria. Es verbindet italienischen Charme mit Strandurlaub und Städtetrip.125 hochwertige Ferienwohnungen an bester Lage laden zum Geniessen ein. Das Resort verfügt über ein Restaurant mit regionaler Gastronomie; ein Mercatino steht zur Verfügung, eine Snack Bar mit Gelateria sowie ein Freibad mit grossem Pool und Kinderbecken. Ab 2019 wird ein Wellnessbereich das Angebot ergänzen.

Für den Städtetrip in der Nebensaison
Das Hapimag Resort entspricht den unterschiedlichsten Bedürfnissen. Die Gäste gelangen per Schiff innert Kürze nach Venedig, was das Resort besonders auch in der Nebensaison attraktiv macht. Familien sind sehr willkommen und der Strand liegt direkt vor der Haustür; Radfahrer kommen in den Genuss zahlreicher ausgeschilderter Radwege, und für Golfer bieten diverse umliegende Golfplätze die besten Voraussetzungen für ein gelungenes Spiel.


Hohe Qualitäts- und Serviceansprüche
CEO Hassan Kadbi ist sehr zufrieden mit dem Resultat: “Das Resort erfüllt unsere hohen Ansprüche an Service und Qualität. Es ergänzt das vielfältige Angebot von Hapimag für unsere Aktionäre und Mitglieder. Hier können unsere Gäste ihren Urlaub geniessen, aus vielen individuellen Service-Angeboten wählen und sich in den Ferienwohnungen wie zu Hause fühlen.” Die regelmässig erhobene Gästezufriedenheit bei Hapimag liegt traditionell auf hohem Niveau, aktuell liegt sie bei rund 85 %.

Moderne Architektur trifft auf Nachhaltigkeit
Für den Bau arbeitete Hapimag mit lokalen Architekten zusammen, die viel Wert auf Ästhetik legen. Das Bauprojekt umfasst 42’500 m2. In den Ferienwohnungen finden sich venezianische sowie typisch italienische Elemente, die dem Standort des Resorts Rechnung tragen. Neben einem ansprechenden Design ist auch Nachhaltigkeit ein wichtiger Aspekt. Mit den zertifizierten Wärmepumpen, Photovoltaikanlagen und weiteren technischen Installationen wird eine maximale energetische Effizienz erreicht.

Manuel Carrasco, Chief Hospitality Officer bei Hapimag, dankt allen Beteiligten, die tatkräftig und mit Begeisterung an diesem Projekt mitgearbeitet haben: “Ich bin stolz auf die Leistung des gesamten Teams. Es steckt sehr viel Herzblut und Arbeit in einem solchen Resort – angefangen bei der Planungsphase über die Bauzeit bis hin zum täglichen Betrieb. Das sieht und spürt man.” Es sei gelungen, motivierte und engagierte Mitarbeitende zu finden. “Wir werden im Hapimag Resort Cavallino-Treporti unsere Gäste mit Sonne, Meer und purer Italianità verwöhnen. Darauf freuen wir uns sehr.”

Neben dem Resort in Cavallino-Treporti betreibt Hapimag sechs weitere Resorts in Italien mit insgesamt über 786 Ferienwohnungen. Zu den Destinationen gehören Cannero am Lago Maggiore, Cefalù auf Sizilien, Meran im Südtirol, Pentolina und Tonda in der Toskana sowie Scerne di Pineto in den Abruzzen.

Bildmaterial finden Sie hier.

Über die Hapimag AG

Als führender Anbieter von Ferienwohnrechten in Europa ermöglicht Hapimag ihren rund 130 000 Aktionären und Mitgliedern Ferien an rund 60 Destinationen in 16 Ländern. Dem Geschäftsmodell liegt seit der Gründung 1963 eine einfache Idee zugrunde: Gemeinsam erwerben, um individuell und nachhaltig zu nutzen. Die Mitgliedschaft ist eine ökonomisch attraktive und ökologisch sinnvolle Alternative zur eigenen Ferienwohnung. www.hapimag.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hapimag AG
Sumpfstrasse 18
CH6312 Steinhausen
Telefon: 00800 3030 8080
Telefax: +41 (41) 76789-05
http://www.hapimag.com

Ansprechpartner:
Alain Brunner
E-Mail: alain.brunner@hapimag.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.