Flens feiert erneut das nördlichste Coverbandfestival

Am Samstag den, 11.08.2017 ist es endlich wieder soweit. Dann öffnet Deutschlands nördlichste Kultbrauerei wieder ihr Pforten, um mit allen Festivalfans in bieriger Umgebung einen Abend der Extraklasse zu feiern.

Das besondere Gefühl mitten in der Brauerei zu sein, teilt Flens auch in diesem Jahr wieder mit allen die Lust auf Festivals haben. Denn dann wird die Kultbrauerei aus lieb gewonnener Tradition für einen Abend lang Gastgeber und bietet 4 Cover Bands eine einzigartige Bühne auf dem Brauereigelände. In diese Kulisse heißt die traditionelle Brauerei Alt und Jung willkommen, um einen unvergesslichen Abend unter freiem Himmel zu erleben.

Für gute Stimmung und musikalische Höhepunkte sorgen:  


Mr. Rod Show mit einer Hommage an den britischen Weltstar Rod Stewart,  Alex im Westerwald der mit dem Witz von „Die Ärzte“ die Energie von „Die Toten Hosen“ vereint, Heaven in Hell der den Rocksound der 80er auf die Bühne bringt sowie die Hit Radio Show mit Hits von Katy Perry bis Queen und Nena bis Beyonce

An diesem Abend wird auf dem Brauereihof alles traditionell gegen Flens Taler gezahlt (Eintausch an der Taler-Tauschstation im Eingangsbereich (1,50€ = 1 Taler)). Dafür erhält man kalte alkoholfreie Getränke sowie die frischen gut gekühlten Biere der Flensburger Brauerei  und für den kleinen Hunger werden Fischbrötchen, Crêpes, Pommes und Bratwurst vom Schwenkgrill geboten.

Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im Plop-Shop der Flensburger Brauerei oder im Internet unter www.eventim.de für 13€ incl. VVK-Gebühren. Restkarten werden an der Abendkasse am Veranstaltungsabend für 15€ verkauft. Einlass ab 17:30 Uhr – Beginn ab 18:00 Uhr.

Da es keine Garderobe gibt und Sicherheit bei der Flensburger Brauerei GROSS geschrieben wird muss auf das Mitführen großer Taschen und Rucksäcke verzichtet werden. Das Mitbringen von Sitzgelegenheiten, Getränken und Spraydosen jeglicher Art ist ebenfalls nicht gestattet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Flensburger Brauerei Emil Petersen GmbH & Co. KG
Munketoft 12
24937 Flensburg
Telefon: +49 (461) 863-0
Telefax: +49 (461) 863-300
http://www.flens.de

Ansprechpartner:
Sara Susmikat-Theilen
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (461) 863-125
Fax: +49 (461) 863-301
E-Mail: sausmikat-theilen@flens.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.