Aktueller Anlass: Ein Hotel kooperiert mit einem Museum

Ein Hotel kooperiert mit einem Museum – selten ist diese Konstellation parallel zum aktuellen Weltgeschehen so aktuell wie beim neu eröffneten The Liberty in Bremerhaven. Dieses Hotel steht zentral in den Havenwelten, dem Ort, an dem zwischen 1832 und 1938 rund acht Millionen Menschen aus Deutschland in die Vereinigten Staaten von Amerika auswanderten. Darunter auch Eberhard Anheuser, Mitbegründer des Brauereikonzerns Anheuser-Busch Inbev, der Vater von Henry Heinz, dem Gründer des Ketchup Herstellers und nicht zuletzt auch der Großvater des heutigen US-Präsidenten Donald Trump. Vieles im 4-Sterne-Superior-Haus nimmt Bezug auf die neue Welt: die Freiheitsstatue als Namensgeberin, das Restaurant Mulberry Street, Schwarz-Weiß-Fotografien mit Motiven der Auswanderergeschichte und zahlreiche Museums-Leihgaben des Deutschen Auswandererhauses.

Das Letzte, was diese Auswanderer von Deutschland sahen, war der jetzige Standort des The Liberty. Vor diesem Hintergrund kooperiert das Hotel mit dem direkt nebenan liegenden Deutschen Auswandererhaus. Ein Steinwurf entfernt wartet das mehrfach ausgezeichnete Klimahaus Bremerhaven und erklärt bei einer Reise entlang des 8ten Längengrades durch fünf Klimazonen ebenfalls Hintergründe der Flucht als Folge des Klimawandels.

www.liberty-bremerhaven.com


Über die Liberty Hotel GmbH

THE LIBERTY – Bremerhavens neues Themenhotel im Herzen der Havenwelten, direkt am Deutschen Auswandererhaus, dem faszinierenden Klimahaus und dem Zoo gelegen, setzt neue Maßstäbe in der Seestadt. Die thematische Anbindung an das Deutsche Auswandererhaus und New Yorks Freiheitsstatue als Namensgeberin spiegeln sich in allen 98 Zimmer und Suiten wider. Ebenfalls einzigartig in der Seestadt sind das Restaurant Mulberry Street sowie im Penthouse die NEW YORK BAR, die als angesagtester Treffpunkt Bremerhavens gilt. Das zur Hamburger Raphael-Gruppe zählende 4-Sterne-Superior-Haus bietet perfekte Aussichten über den historischen Hafen hinaus in Richtung Nordsee. www.liberty-bremerhaven.com

Die Raphael Hotels sind eine kleine Hotelgruppe mit lauter Perlen: Acht in Hamburg, eines in Schwerin und eines in Bremerhaven. Die Spannweite der unterschiedlichen Häuser reicht von modern und lebendig bis zur feinen Adresse mit eleganter Ausstrahlung. Dabei ist jedes Haus eine Persönlichkeit mit eigenständigem Charakter, der mit dem jeweiligen Standort harmoniert. Komfort zu maßvollen Preisen vereint mit herzlichem Service ist das Markenzeichen der Gruppe. Alle Raphael Hotels sind im Privatbesitz. Vier Häuser gehören der weltweiten Best Western Hotel-Kooperation an.

Hotel THE LIBERTY (4-Sterne Superior), Bremerhaven
Hotel City House (4-Sterne), Hamburg- St. Georg
Romantik Hotel Das Smolka (4-Sterne), Hamburg-Eppendorf
Best Western Plus Hotel St. Raphael (4-Sterne), Hamburg-St. Georg
Best Western Seehotel Frankenhorst (4-Sterne), Schwerin
Best Western Raphael Hotel Altona (3-Sterne), Hamburg-Altona
Best Western Hotel Hamburg International (3-Sterne), Hamburg-Hamm
Raphael Hotel Wälderhaus (3-Sterne), Hamburg-Wilhelmsburg
Hotel Stella Maris (3-Sterne), Hamburg-Landungsbrücken
Hotel Central (2-Sterne), Hamburg-Altona

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Liberty Hotel GmbH
Columbusstraße 67
27568 Bremerhaven
Telefon: +49 (471) 9022-40
Telefax: +49 (471) 90224-143
http://www.liberty-bremerhaven.com

Ansprechpartner:
John Will
JOHN WILL Kommunikation
Telefon: +49 (172) 5454880
E-Mail: info@will-kommunikation.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.