Die neue Suzuki RM-Z250

Die neue Suzuki RM-Z250 nähert sich optisch der größeren Schwester RM-Z450. Ein neuer Rahmen, die neue Vorderradgabel und viele technische Verbesserungen optimieren nicht nur das bekannt gute Handling.

Nach der Vorstellung der komplett überarbeiteten Suzuki RM-Z450 im letzten Jahr, zieht nun auch die kleine Schwester Suzuki RM-Z250 nach und präsentiert sich mit komplett neuem Look und zahlreichen Verbesserungen. Besonderes Augenmerk wurde bei der Weiterentwicklung der Motocross-Maschine auf eine gute Balance zwischen Motorleistung und Fahrwerksabstimmung gelegt. Erklärtes Ziel ist ein noch besseres Handling und eine erhöhte Performance.

 Verbesserungen am Motor:


  • Optimierte Gasannahme und gesteigerte Leistung
  • Weiterentwickelte Traktionskontrolle
  • Update der Suzuki Holeshot Assist Control (S-HAC)
  • Überarbeiteter Schalldämpfer
  • Optimierte Getriebeabstufung

Verbesserungen am Fahrwerk:

  • Neuer Rahmen und Hinterradschwinge
  • Optimierte Vorderradgabel mit Schraubenfeder
  • Überarbeitete Hinterradfederung
  • Renthal Fatbar® Aluminium-Lenker
  • Größere Bremsscheibe und Bremsbeläge vorne
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SUZUKI Deutschland GMBH
Suzuki-Allee 7
64625 Bensheim
Telefon: +49 (6251) 5700-0
Telefax: +49 (6251) 5700-200
http://auto.suzuki.de

Ansprechpartner:
Harald Englert
E-Mail: h.englert@wortstreuer.de
Gerald Steinmann
Telefon: +49 (6251) 5700-526
E-Mail: steinmann@suzuki.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.