Neues Gesicht, bewährtes Konzept

KLAFS, der Marktführer im Bereich Sauna, Pool und Spa, setzt in Sachen Unternehmenskommunikation weiterhin auf Erfahrung und breiten journalistischen Sachverstand: Benno Kirschenhofer, 41, (rechts) wird ab Anfang Juli als Referent Unternehmenskommunikation vom Firmensitz des Traditionsunternehmens in Schwäbisch Hall aus die nationale und internationale Presse betreuen. Er übernimmt damit die Aufgaben von Mark Böttger, 47, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende Juni verlässt.

Benno Kirschenhofer hat wie Mark Böttger das journalistische Handwerk von der Pike auf gelernt und versteht deshalb sehr genau, worauf die Medien besonderen Wert legen. „Schon jetzt kann ich sagen: Mark Böttger hat in den vergangenen knapp vier Jahren eine sehr gute Aufbauarbeit in Sachen interne Presseabteilung geleistet, so dass KLAFS nicht nur bei seinen Produkten, sondern auch in seiner PR-Arbeit mehr als auf der Höhe der Zeit ist. Ich freue mich darauf, diese Arbeit erfolgreich weiterzuführen und weiterzuentwickeln“, blickt Benno Kirschenhofer optimistisch in die Zukunft.

Neues Gesicht, bewährtes Konzept: Ob interessante neue Produkte, spannende neue Referenzprojekte oder kompetente Ansprechpartner für Interviews und Fachbeiträge – Kirschenhofer wird dafür sorgen, dass KLAFS auch in Sachen Pressebetreuung eine Klasse für sich bleibt.


„Wir bedauern es zwar sehr, dass Mark Böttger unsere Unternehmensgruppe verlässt, um sich einer neuen, noch größeren beruflichen Herausforderung in einer anderen Branche zu stellen. Denn er hat für KLAFS wirklich Großes geleistet. Aber wir freuen uns, dass wir mit Benno Kirschenhofer einen erstklassigen Nachfolger für uns gewinnen konnten“, kommentiert Stefan Schöllhammer, Geschäftsführer und Sprecher der Geschäftsleitung bei KLAFS, den Wechsel.

Über die Klafs GmbH & Co. KG

Schon seit 1928 schafft KLAFS Orte der Entspannung für Körper und Geist. Und schafft es dabei immer wieder, den Markt mit wegweisenden Innovationen zu überraschen – so wie aktuell mit der Raumsparsauna KLAFS S1 (https://www.klafs.de/sauna/sauna-s1.html), die sich auf Knopfdruck innerhalb von 20 Sekunden von der Größe eines Wandschranks zur voll funktionsfähigen Sauna verwandelt.

Durch diese Innovationskraft avancierte die KLAFS GmbH & Co. KG vom einst kleinen Familienunternehmen zum weltweit agierenden Branchenführer. Heute arbeiten mehr als 750 Mitarbeiter daran, die steigenden Ansprüche der Kunden zu erfüllen – und zu übertreffen. Vom kleinen privaten Saunatraum bis hin zum luxuriösen Hotel-Spa. Und das auf der ganzen Welt, mit kompetenter Beratung durch sorgfältig geschulte Fachberater und einem Vor-Ort-Service durch erfahrene Serviceteams.

Um seinen Ruf als Trendsetter der Sauna, Pool- und Spa-Branche immer wieder zu untermauern, investiert das Unternehmen außerdem viel in die Themen Forschung und Entwicklung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klafs GmbH & Co. KG
Erich-Klafs-Straße 1-3
74523 Schwäbisch Hall
Telefon: +49 (791) 501-0
Telefax: +49 (791) 501-248
http://www.klafs.de

Ansprechpartner:
Benno Kirschenhofer
Referent Unternehmenskommunikation
Telefon: 0791/501418
Fax: 0791/501444
E-Mail: benno.kirschenhofer@klafs.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.