Für mehr Wachstum: Neues Geschäftsmodell für Opel in der Ukraine

.
  • Marke Opel wird sich Groupe PSA-Organisation in Ukraine anschließen
  • Neue Konstellation zur Steigerung von Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit
  • Absatz soll sich bereits 2019 verdreifachen

Es ist ein Schlüsselmerkmal des Strategieplans PACE!: Opel setzt verstärkt auf die globale Präsenz der Groupe PSA, um das internationale Wachstum der Marke voranzutreiben. Ab dem 1. Januar 2019 wird Opel seine Aktivitäten in der Ukraine mit Unterstützung der Groupe PSA erweitern. Dann wird sich das dortige zentrale operative Opel-Vertriebs- und Service-Management dem Importeur der Groupe PSA in der Ukraine (Peugeot Citroën Ukraine LLC) anschließen. Mit diesem Schritt profitiert Opel von der umfangreichen Erfahrung der Groupe PSA im Land und will die dortigen Verkäufe, die sich 2017 auf mehr als 400 Einheiten beliefen, bereits im nächsten Jahr verdreifachen.

Die Groupe PSA verfügt in Kiew über ein erfahrenes Expertenteam. „Opel kann so die lokale Expertise und das Know-how der Groupe PSA nutzen, die in der Ukraine eine starke Marktposition hat“, sagt William Mott, Direktor Opel International Sales. „Die Marke Opel hat in der Ukraine großes Potenzial, das wir in der neuen Konstellation freisetzen wollen.“


Derzeit ist das Ukraine-Geschäft der Marke organisatorisch dem Marktverbund Opel South East Europe zugeordnet, der zentral von Ungarn aus gesteuert wird. Das Ziel der nächsten Monate lautet, unter dem Dach der Groupe PSA ein starkes lokales Händlernetzwerk für die Marke Opel aufzubauen.

„Das neue Geschäftsmodell wird unsere Effizienz verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit in der Ukraine erhöhen. Dank der Präsenz vor Ort sind wir zuversichtlich, künftig ein noch attraktiveres Kundenerlebnis und einen noch besseren Kundenservice bieten zu können“, fügt William Mott hinzu.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Opel Automobile GmbH
Bahnhofsplatz
65423 Rüsselsheim
Telefon: +49 (6142) 77-01
Telefax: +49 (6142) 77-8409
http://www.opel.de

Ansprechpartner:
Annemarie Schreeb
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 772-914
E-Mail: annemarie.schreeb@opel.com
Nico Schmidt
Assistant Manager Corporate Communications
Telefon: +49 (6142) 778325
E-Mail: nico.schmidt@opel.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.