Ein Muss für die Reiseapotheke

Die Seele baumeln lassen, frei von Zwängen sein und einfach nur genießen – das bedeutet Urlaub für viele Menschen. Doch bereits die Anreise zum Ferienort kann zum Stolperstein werden: Reisestress, Klimaanlagen, Temperaturunterschiede und Menschenmengen stellen das Immunsystem auf eine harte Probe. Hinzu kommt, dass Menschen dazu neigen krank zu werden, wenn die Entspannung einsetzt. Die mit Abstand häufigste Folge: Der Hals beginnt zu kratzen, die Nase läuft, es kündigt sich eine Erkältung an. Jetzt gilt es schnell zu handeln um die Ausbreitung der Erkältung einzudämmen. Der pflanzliche Schleimlöser GeloMyrtol® forte setzt genau hier an: GeloMyrtol® forte befreit die Atemwege spürbar ab der ersten Kapsel und kann die Erkältung im Keim ersticken – damit der Urlaub wieder im Vordergrund steht.

Ob die Reise in die Ferne führt oder die Schönheit des eigenen Landes zum Ziel hat, eines ist immer gleich: Den Urlaub möchte man unbeschwert genießen können. Schnupfennase, Druckkopfschmerz und Husten sind hier fehl am Platz. Die Realität sieht leider anders aus. Erkältung ist mit Abstand die häufigste Erkrankung im Urlaub. Der DAK-Urlaubsreport 2017 zeigt: 45 Prozent der Kranken im Sommerurlaub haben eine Erkältung. Ein Erkältungsmedikament sollte deswegen Standard in jeder Reiseapotheke sein.

Kopf dicht, Nase zu, Husten – das muss nicht sein
Gut beraten ist, wer schnell zu dem pflanzlichen Schleimlöser GeloMyrtol® forte greift. Die frühzeitige Einnahme kann verhindern, dass sich die Erkältung verschlimmert. Der typische Erkältungsverlauf von Halskratzen und Schnupfen gefolgt von Husten kann so verkürzt, Verschlimmerungen wie Druckkopfschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündungen und Bronchitis verhindert werden. GeloMyrtol® forte wirkt wie eine Inhalation von innen: Es löst den Schleim, hemmt die Entzündung und fördert den Heilungsprozess. Damit Sie im Urlaub auch wortwörtlich durchatmen können.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rothenburg & Partner Medienservice GmbH
Friesenweg 5f
22763 Hamburg
Telefon: +49 (40) 8891080
Telefax: +49 (40) 8891082
http://www.rothenburg-pr.de/

Ansprechpartner:
Verena Busch
Telefon: +49 (40) 8891080
Fax: +49 (40) 8891082
E-Mail: busch@rothenburg-pr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.