Handball: HC Erlangen verpflichtet norwegischen Nationalspieler

Der norwegische Nationalspieler Petter Øverby wird ab der nächsten Saison den Handballbundesligisten HC Erlangen verstärken. Der 2,00 Meter große und 110 Kg schwere Abwehrspezialist wechselt vom 14fachen dänischen Meister Kolding Kopenhagen nach Mittelfranken. Zuvor hatte Øverby beim norwegischen Top-Club Elverum sechs Mal die Meisterschaft feiern und einige Jahre im Europapokal spielen können. Der 26-Jährige Øverby trug 52mal das norwegische Nationaltrikot und war Teil des Teams, das 2017 sensationell die Vizeweltmeisterschaft nach Norwegen holte. Er wird im Angriff auf der Kreisläuferposition eingesetzt.

Stranovsky geht und Øverby kommt

„Wir haben uns in den letzten Wochen intensiv um Petter Øverby bemüht, zuletzt war er persönlich in Erlangen und konnte sich einen Eindruck von der Metropolregion Nürnberg und unserem Club machen. Er wird in unserem Kader die Planstelle von Martin Stranovsky einnehmen, auch wenn er auf einer anderen Position spielt. Wir wollen unser Augenmerk gerade auch auf die Abwehr legen und haben nun einen körperlich starken Defensiv-Spezialisten gefunden, der zudem Jonas Thümmler und Jan Schäffer im Kreisläuferspiel ergänzen wird“, kommentierte Geschäftsführer René Selke den Transfer.


Trainer Adalsteinn Eyjolfsson fügte hinzu: „Ich verfolge Petter Øverby bereits seit langer Zeit und wollte ihn nach Erlangen holen. Einen Spielertypen wie ihn, haben wir noch benötigt und ich bin überzeugt, dass er uns besser machen wird. Er ist einerseits noch ein junger Spieler und verfügt andererseits schon über viel internationale Erfahrung.“

Der norwegische Nationalspieler freut sich auf Erlangen

„Ich freue mich sehr auf meine kommende Aufgabe hier in Erlangen und bin stolz, bei diesem Club und in der „stärksten Liga der Welt“ spielen zu können. Deutschland und die großen Arenen waren immer mein Ziel. Nun kann ich meinen Traum mit dem HC Erlangen leben“, so der norwegische Nationalspieler.

Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de aus Erlangen unterstützt seit Jahren den Erlanger Handballsport als Agenturpartner und ist Spielerpate von Rückraumspieler Nico Büdel.

Weitere Infos und Karten: http://www.hc-erlangen.de

Über hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation

Wir fördern den Bundesliga-Handballsport: hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Über 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 1991 in Erlangen und seit 2014 in Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio, Public Relations, Interactive online und offline, interaktive Messemodelle, AR-/VR-Techniken, Apps, OLED Displays, Touch-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.-Applikationen, interaktive Messemodelle, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
Telefon: +49 (9131) 7578-0
Telefax: +49 (9131) 7578-75
http://www.hl-studios.de

Ansprechpartner:
Hans-Jürgen Krieg
Leitung Unternehmensentwicklung / PR
Telefon: +49 (9131) 7578-193
Fax: +49 (9131) 7578-75
E-Mail: kj.krieg@mail.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.