Eventnacht: Kunstvoll entspannen im „Paradies“

Am Samstag, den 2. Juni 2018, werden die Gäste des BADEPARADIES SCHWARZWALD von drei verschieden Künstlern verzaubert. Die „Nacht der Künste“ bietet unglaublichen Talenten eine Bühne und dem Publikum ein traumhaftes Ambiente mit abwechslungsreichem Programm.

Von 17 Uhr – 21 Uhr entdeckt der Zeichner Tuncay Erol eine ganz besondere Seite an jedem seiner Modelle. Sein Stil ist einzigartig, seine Zeichnungen werfen ein einmaliges Licht auf jedes Porträt. Die Badegäste werden zu Hauptdarstellern und können anschließend ein ganz persönliches Erinnerungsstück ihr Eigen nennen.

Um 19.45 Uhr und 21.30 Uhr verwandelt Kelly Huesca puren Sand in atemberaubende Kunstwerke. Durch ihr besonderes Talent schafft sie es mit Leichtigkeit emotionale Geschichten zu erzählen, ohne dabei auch nur ein Wort zu sprechen. Sandmalerei in Perfektion wird jeden Zuschauer in einen magischen Bann ziehen.


Zwischen 17 Uhr und 20.30 Uhr sorgt Benedikt Weigmann für den passenden, akustischen Genuss. Seine sanften Klänge am Piano verleihen der verträumten Atmosphäre der „Blauen Lagune“ den letzten Schliff. Ein ganz besonderes Konzert an einem ebenso besonderen Ort.

Im Dampfbad „Schwarzwaldnebel“ in der PALMENOASE, werden an der Eventnacht kostenlose Beautyanwendungen angeboten. Im Restaurant „PalmGarden“ gibt es kulinarische Highlights zu genießen. Ein erweitertes Aufgussprogramm wird in der textilfreien SPA- & Vitalwelt PALAIS VITAL angeboten.

Die Event-Highlights und Aktionen stehen an der Event-Nacht zu den regulären Eintrittspreisen zur Verfügung. Die Bereiche PALMENOASE und PALAIS VITAL sind bis 24.00 Uhr geöffnet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BADEPARADIES SCHWARZWALD TN GmbH
Am Badeparadies 1
79822 Titisee-Neustadt
Telefon: 00 8000 (4444) 333
Telefax: +49 (7651) 9360-122
http://www.badeparadies-schwarzwald.de

Ansprechpartner:
Janine Wüst
Pressearbeit
Telefon: +49 (7651) 9360-137
Fax: +49 (7651) 9360-122
E-Mail: wuest@badeparadies-schwarzwald.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.