censhare übernimmt Mehrheitsbeteiligung bei Customer Experience-Agentur Kontrast, um Entwicklung kundenspezi scher Lösungen zu innovieren

Damit will censhare seine Lösungsentwicklung und Consulting- Kompetenz stärken und mit innovativen Lösungen auf aktuelle Herausforderungen der Kunden antworten.

Kontrast ist für seine nachweislichen Erfolge mit Lösungen für die digitale Erlebniswelt seiner Kunden sowie als technologieorientierte Agentur bekannt, die auch umfassende Erfahrungen in der Entwicklung der censhare Plattform aufgebaut hat. Diese Kombination liefert unschätzbare Markteinblicke für die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten von censhare und ermöglicht die Fortsetzung einer 15-jährigen Erfolgsgeschichte im Aufbau kundenorientierter Produkte.

„Für uns entsteht hier die äußerst spannende Möglichkeit, unseren Kunden ein noch interessantes Spektrum an Services anbieten zu können. Gleichzeitig freut sich censhare auf den Zuwachs in Form einer kreativen, talentierten Gruppe neuer Kollegen, die den Wert verstehen, den es hat, wenn wir unsere Kunden im genau richtigen Moment mit ihren Endkunden in Verbindung bringen“, kommentierte Dieter Reichert, CEO und Mitbegründer der censhare AG.


Die Kunden von censhare und Kontrast werden von dem kombinierten Angebot einer innovativen, exiblen Softwareplattform und einer kompletten Palette an Customer Experience Services pro tieren, die ihre digitalen Transformationsprogramme beschleunigen.

„Die breit angelegten Content Management-Kompetenzen von censhare werden jetzt über die kürzlich erfolgte Akquisition von 360dialog mit Real-Time Customer Interaction Management und mobilen Dialogfunktionen verbunden. Im übertragenen Sinne werden hier quasi die schwarzen Tasten zu unseren weißen Tasten ergänzt“, beschreibt Joachim Fischer, CEO von Kontrast Communication Services, die Synergie.

Durch die Aufnahme der Kontrast Communication Services GmbH in die wachsende censhare AG entsteht ein Unternehmen mit rund 500 Mitarbeitern und zusätzlichen Umsatzerlösen von über EUR 10 Mio. Die Transaktion erweitert zugleich das Marketing-Technologie-Portfolio von DuMont, einem Investor der censhare AG sowie der führenden europäischen Social Media-Unternehmen Facelift und Uplift.

Der Unternehmenszusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamtes und ist deshalb zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung noch nicht endgültig.

Über Kontrast

Kontrast Communication Services GmbH ist eine durch Kundenverständnis angetriebene Lösungsagentur. Kontrast gründete 1994 einen digitalen Transformationsbereich, um seine Kunden medienneutral bedienen zu können. Unter dem Label „Createering“ bietet Kontrast einen unkonventionellen Denkansatz, der die entscheidenden Kompetenzen der wertschöpfenden Kraft von Kreation mit den Möglichkeiten modernster Technik kombiniert. Diese Zusammenführung bildet die Basis für Lösungen, die Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen zugutekommen. Zu den Kunden von Kontrast zählen KEUCO, HUAWEI, HEXAL, Banco Santander, RATIONAL, Fressnapf, Krombacher und OVS (Sempione Fashion). Erfahren Sie mehr auf kontrast.de

Über die censhare AG

censhare ist ein Software-Anbieter für Universal, Smart Content Management, der eine Content- und Marketing- Plattform für globale Marken wie Dyson, Jaguar Land Rover, Kohl’s und die Hearst Media Group anbietet und durch die Bereitstellung von personalisierter Kommunikation an deren Zielgruppe auf zahlreichen Kanälen und in zahlreichen Sprachen die digitale Transformation ermöglicht. Erfahren Sie mehr auf censhare.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

censhare AG
Paul-Gerhardt-Allee 50
81245 München
Telefon: +49 (89) 568236-500
Telefax: +49 (89) 568236-501
http://www.censhare.com

Ansprechpartner:
Mathias Wurth
Communications
Telefon: +49 (89) 568236-101
Fax: +49 (89) 568236-501
E-Mail: mw@censhare.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.