Hurtigruten für Eisenbahnfans

Erleben Sie die Hurtigruten und Norwegen auf eine ganz besondere Art – neben den legendären Postschiffen der Hurtigruten hat Norwegen auch spektakuläre Eisenbahnstrecken zu bieten, die jeden Bahnfan begeistern. Per Linienflug geht es zunächst nach Oslo und nach einer Übernachtung weiter mit der Bergenbahn 500km über eine der landschaftlich schönsten Bahnstrecken Europas. Über 180 Tunnel und rund 300 Brücken machen sie auch zu einem technischen Meisterwerk, das von Meereshöhe bis hinauf auf fast 1.300 Meter Höhe und wieder hinunter auf Meereshöhe führt. Über gut 100 km verläuft die Bahnstrecke dabei in der nördlichen Hardangervidda oberhalb der Baumgrenze und Reisende bekommen so einen Blick in die ansonsten weitgehend unzugängliche Hochebene .

Als weiteres Highlight lernen Sie den Sognefjord und die legendäre Flambahn kennen. Vom kleinen Fjorddörfchen Flam führt die Bahnstrecke seit 1940 auf nur 20 km Strecke zum Bahnhof Myrdal auf 866 m Höhe. Die Strecke führt durch 20 Tunnel mit einer Gesamtlänge von rund 5.600 m. Einer der Tunnel ist als Kehrtunnel ausgeführt, um Höhe zu gewinnen.

Mit dem Hurtigrutenschiff erkunden Sie auf der Fahrt von Bergen über Kirkenes nach Trondheim eine der eindrucksvollsten Fjordlandschaften der Welt – über 100 Fjorde und Sunde erwarten Sie. Während der Reise mit dem Postschiff lernen Sie auch das Alltagsleben in 34 norwegischen Häfen kennen.


In Trondheim verlassen Sie das Hurtigurtenschiff und fahren mit der Dovrebahn durch typisch norwegische Landschaften und über die bekannte Minnesund-Eisenbahnbrücke zurück nach Oslo. Nach einer Übernachtung in Oslo endet die Reise nach 15 Tagen mit dem Rückflug nach Deutschland.

Reiseveranstalter ist Hurtigruten GmbH in Hamburg, die Buchung der Reise ist auf www.postschiffreise.de möglich. Eingeschlossen im Reisepreis ist die Anreise ab Deutschland per Linienflug und Bergenbahn, die Fahrt mit der Flambahn, die Schiffsreise von Bergen über Kirkenes nach Trondheim (10 Übernachtungen an Bord) in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension, die Rückreise nach Deutschland per Dovrebahn und Linienflug sowie deutschsprachige Reiseleitung an Bord.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

nea-net internetservice GmbH
Bogenstraße 8a
91456 Diespeck
Telefon: +49 (9161) 663030
http://www.nea-net.de

Ansprechpartner:
Dietmar Schäffer
Geschäftsführer
Telefon: +49 (9161) 663030
Fax: +49 (9161) 663020
E-Mail: buchung@postschiffreise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.