So lecker kann eine Diät sein

Fastfood am Mittag, einen Schokoriegel gegen den Stress und abends beim Fernsehen das ein oder andere kalorienreiche Glas zu viel – die kleinen Sünden und Gewohnheiten des Alltags rächen sich mit überflüssigen Pfunden auf den Hüften und Zivilisationskrankheiten wie Herz- und Gefäßerkrankungen, Gicht oder Rheuma. Im Schroth-Heilbad Oberstaufen hat sich die Schrothkur mit ihren vier Säulen Schroth`sche Kost, Packungen, der Trinkverordnung und dem Wechsel von Ruhe und Bewegung seit fast 200 Jahren bewährt. Sie wirken wie eine Initialzündung auf den Fettstoffwechsel. So rollen nicht nur Kilos, auch der Blutdruck sinkt und die Lebensfreude nimmt zu. Wer einmal ausprobieren möchte, wie schmackhaft die Gerichte der Schrothdiät sein können, findet unter www.oberstaufen.de/… eine Auswahl davon. Sie sind reizarm, aber reich an basischem Gemüse. Sie sind frei von tierischem Eiweiß und Fett. Gewürzt wird mit frischen Kräutern anstatt mit Salz. Wer glaubt, die Gerichte müssten „fad“ schmecken, der täuscht sich. Nähere Informationen zum Naturheilverfahren nach Johann Schroth gibt es bei Oberstaufen Tourismus, Hugo-von-Königsegg-Str. 8, 87534 Oberstaufen, Tel. +49 8386 93000, www.oberstaufen.de/schrothkur
Über die Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH

Oberstaufen – im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz gelegen – steht wie kein anderer Ort im Allgäu für Gesundheit, Heimat und Lebensfreude. Bekannt wurde das einzige Schroth-Heilbad Deutschlands durch das seit fast 200 Jahren bewährte, ganzheitliche Naturheilverfahren nach Johann Schroth. Eine Hotellerie und Gastronomie der Spitzenklasse sowie vielseitige Gesundheits- und Wellnessangebote lassen kaum einen Wunsch offen. Ob sportlich aktiv oder einfach nur die Landschaft genießen – drei 18-Loch-Golfplätze vor Ort, ein 300 Kilometer großes Wandernetz mit zertifizierten Wanderwegen und eine Vielzahl von weiteren Ganzjahres-Aktivitäten bieten für jeden Sport- und Naturbegeisterten das Richtige und machen den digitalsten Kurort Deutschlands so einzigartig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH
Hugo-von-Königsegg-Straße 8
87534 Oberstaufen
Telefon: +49 (8386) 9300-0
Telefax: +49 (8386) 9300-20
http://www.oberstaufen.de


Ansprechpartner:
Andrea Presser
PR-Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (8386) 9300-28
Fax: +49 (8386) 930020
E-Mail: andrea.presser@oberstaufen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.