Stiebel Eltron gründet Vertriebsgesellschaft in Südafrika

Das deutsche Heiz- und Wärmetechnikunternehmen Stiebel Eltron hat eine Vertriebsgesellschaft in Südafrika gegründet: Jetzt erfolgte die offizielle Eröffnungsfeier in den neuen Räumlichkeiten in Sandton im Norden Johannesburgs mit Kunden, Mitarbeitern, Partnern und politischen Vertretern. Auch der deutsche Botschafter Dr. Martin Schäfer war vor Ort und beglückwünschte Stiebel Eltron zu der Entscheidung, jetzt in Südafrika zu investieren.

„Die Gründung der ‚Stiebel Eltron Southern Africa Limited‘ in der aufstrebenden Region ist ein wichtiger Schritt für die weitere Internationalisierung der Unternehmensgruppe“, so Geschäftsführer Dr. Nicholas Matten. „Bisher waren wir vor Ort über einen Partner vertreten, der unter unserem Namen aufgetreten ist. Wir haben das Land in den vergangenen Jahren intensiv beobachtet und eine sehr positive Entwicklung wahrgenommen. Deshalb haben wir uns entschlossen, das Geschäft von unserem Partner zu übernehmen“, erklärt Matten. Die Vertriebsgesellschaft startet mit insgesamt sechs Mitarbeitern. Die neue Gesellschaft wird auch zukünftig die direkte Betreuung der Nachbarstaaten Namibia, Botsuana, Simbabwe, Lesotho, Swasiland und Mosambik mit übernehmen.

„Wir erwarten eine sehr gute Entwicklung der Wirtschaft Südafrikas und speziell großes Wachstum im Bereich der Systemtechnik, besonders im Markt der Luft-Wasser-Wärmepumpen, die in der Regel für Warmwasserbereitung zuständig sind“, so Matten. Neben der Erneuerbare-Energie-Sparte will Stiebel Eltron in Südafrika auch im Bereich der klassischen Haustechnik-Geräte weiter wachsen: „Mit vornehmlich einphasigen Durchlauferhitzern und Konvektorenheizungen sind wir bisher schon recht erfolgreich, erwarten aber auch hier eine deutliche Steigerung der Absatzzahlen. Zudem werden vermehrt auch komfortablere Drei-Phasen-Durchlauferhitzer eingesetzt.“


Über die Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Stiebel Eltron, gegründet 1924, gehört mit einem Jahresumsatz von rund 510 Millionen Euro (vorläufiger Umsatz 2017) zu den führenden Unternehmen auf dem Markt der Erneuerbaren Energien, Wärme- und Haustechnik.

Als innovationsgetriebenes Familienunternehmen verfolgt Stiebel Eltron bei der Produktion und Entwicklung von Produkten eine klare Linie – für eine umweltschonende, effiziente und komfortable Haustechnik. Mit über 3.100 Mitarbeitern weltweit setzt das Unternehmen von der Produktentwicklung bis zur Fertigung konsequent auf eigenes Know-how. Das Resultat sind effiziente und innovative Lösungen für Warmwasser, Wärme, Lüftung und Kühlung. Stiebel Eltron produziert am Hauptstandort im niedersächsischen Holzminden, in Eschwege sowie an drei weiteren Standorten im Ausland (Tianjin/China, Bangkok/Thailand, Poprad/Slowakei).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Dr.-Stiebel-Straße 33
37603 Holzminden
Telefon: +49 (5531) 702-702
Telefax: +49 (5531) 70295-108
http://www.stiebel-eltron.de

Ansprechpartner:
Henning Schulz
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (5531) 702-95685
Fax: +49 (5531) 702-95584
E-Mail: henning.schulz@stiebel-eltron.de
Katharina Gröne
E-Mail: katharina.groene@stiebel-eltron.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.