Maßgeschneiderte Pirelli Reifen für die neuen BMW ALPINA XD3 und BMW ALPINA XD4

Gleich zwei neue Power-SUV auf BMW Basis präsentiert ALPINA, der im bayerischen Buchloe ansässige Hersteller exklusiver Automobile: Die jüngste Version des BMW ALPINA XD3 sowie den neuen BMW ALPINA XD4.

Der BMW ALPINA XD3 knüpft an den großen Erfolg seines Vorgängers an und hebt dabei Leistung, Dynamik und Fahrkultur auf ein neues Niveau. Und mit dem neuen BMW ALPINA XD4 feiert bei ALPINA erstmals ein sportliches SUV-Coupé Weltpremiere. Es verbindet die Vorteile eines Sports Utility Vehicles mit der dynamischen Silhouette eines Coupés.

Beide Modelle sind mit besonders leistungsstarken Motoren ausgestattet, die 285 kW (388 PS) über ein Drehzahlband zwischen 4.000 und 5.000 U/min zur Verfügung stellen. Vier Turbolader bringen das selbstzündende Aggregat auf Trab, sodass die vollen 770 Newtonmeter Drehmoment bereits bei 1750 U/min anliegen. Mithilfe des vollvariablen Allradantriebs aus Basis des exzellenten xDrive beschleunigen die rund zwei Tonnen wiegenden SUVs in nur 4,6 Sekunden auf Tempo 100 und erreichen eine Höchstgeschwindigkeit von 266 km/h bzw. 268 km/h.


Für den optimalen Kontakt zur Straße sorgen in beiden Fällen Pirelli Ultra-High-Performance-Reifen. Nach den Vorgaben von ALPINA entwickelten die Techniker des Reifenherstellers maßgeschneiderte Versionen des P Zero und des Scorpion Winter. Die exakt auf die individuellen Eigenschaften des BMW ALPINA XD3 bzw. des BMW ALPINA XD4 zugeschnittenen Varianten der Pneus wurden von ALPINA freigezeichnet und homologiert. Zu erkennen sind die Original-Equipment-Reifen an der Herstellerkennzeichnung ALP auf der Reifenflanke.

„Mit den gekennzeichneten Pirelli Reifen können der BMW ALPINA XD3 und der BMW ALPINA XD4 ihr Potenzial unter allen Bedingungen optimal ausschöpfen”, betont Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung der Pirelli Deutschland GmbH. „Denn auch diese individuellen Varianten unserer beiden UHP-Reifenfamilien entsprechen der Perfect Fit-Strategie von Pirelli, der zufolge wir für individuelle Fahrzeug-Modelle der Premium- und Prestige-Segmente maßgeschneiderte Reifen konzipieren und produzieren.”

Der P Zero ALP verbindet Sportlichkeit mit guten Komforteigenschaften. Die aus dem Motorsport abgeleitete Reifentechnologie ermöglicht in Kombination mit einer flachen Schulterkontur und einem innovativen Laufflächenprofil eine ausgeprägte Querdynamik und präzises Lenkverhalten. Weitere Vorteile des Reifens sind das gute Fahrverhalten auf Nässe und sein geringer Verschleiß.

Der Scorpion Winter ALP ist ein Premium-Winterreifen für die spezifischen Anforderungen von SUVs der neuen Oberklasse sowie Crossover Utility Vehicles (CUV) des Spitzensegments. Er bietet maximale Fahrstabilität und Kontrolle bei Schnee sowie kurze Bremswege und ausgezeichnetes Handling auf regennasser und trockener Fahrbahn.

Montiert werden die markierten Pirelli Reifen in folgenden Dimensionen:
– 285/40 R20 XL M+S ALP 3PSF 108 V Scorpion Winter (Hinterachse),
– 255/45 R20 XL M+S ALP 3PSF 105 V Scorpion Winter ALP (Vorderachse),
– 295/30 ZR22 XL ALP (103 Y) P Zero ALP (Hinterachse),
– 255/35 ZR22 XL ALP (99 Y) P Zero ALP (Vorderachse),
– 285/40 ZR20 XL ALP (108 Y) P Zero ALP (Hinterachse),
– 255/45 ZR20 XL ALP (105 Y) P Zero ALP (Vorderachse).

Die serienmäßigen ALPINA CLASSIC 20“ Leichtmetallräder mit 20 Speichen haben als besonderes Feature ein innenliegendes Ventil, das sich hinter dem abnehmbaren und verschließbaren Raddeckel befindet. Die Druckluft gelangt dabei durch eine hohlgebohrte Speiche in den Reifen. Das optional erhältliche ALPINA CLASSIC 22“ Schmiederad interpretiert das klassische ALPINA Design neu und wirkt im hohen Grade modern und technisch. Zudem verleiht es den neuen Modellen aufgrund des großen Felgendurchmessers eine besonders sportliche und prägnante Optik.

Das neue ZF 8-Gang-Sport-Automatikgetriebe 8HP75 mit ALPINA SWITCH-TRONIC sorgt für souveräne Kraftübertragung. Die ALPINA spezifische Hard- und Softwareabstimmung harmoniert perfekt mit dem leistungsstarken Antrieb und ermöglicht eine je nach Wunsch ausgeprägt sportliche bis besonders komfortable Gangart. Der Fahrerlebnisschalter beeinflusst die Abstimmung sämtlicher das Fahrgefühl prägender Systeme und lässt dem Fahrer die Wahl zwischen verschiedenen Fahrzeugabstimmungen – von Comfort+ – ausschließlich bei ALPINA – bis Sport+.

Das ALPINA Sportfahrwerk mit elektronisch verstellbaren Dämpfern sorgt in Kombination mit dem serienmäßigen, aktiven und elektronisch geregelten Hinterachs-Sperrdifferential für sportliches Handling, ohne dabei auf maximalen Komfort zu verzichten. Die Bremsendimensionen wurden auf die hohe Antriebsleistung ausgelegt und deutlich vergrößert. Sehr sportliche Fahrer haben die Möglichkeit, gegen Aufpreis ihr Fahrzeug mit einer optionalen High-Performance-Bremsanlage auszurüsten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Pirelli Deutschland GmbH
Brabanter Strasse 4
80805 München
Telefon: +49 (6163) 71-0
Telefax: +49 (6163) 71-2554
http://www.pirelli.de

Ansprechpartner:
Collin Scholz
Geschäftsleitung
Telefon: +49 (511) 70091-13
Fax: +49 (511) 70091-32
E-Mail: collin.scholz@pilotprojekt.de
Kester Grondey
External Communications
Telefon: +49 (89) 14908-571
Fax: +49 (89) 14908-587
E-Mail: kester.grondey@pirelli.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.