UPG wird neuester Vertriebspartner für Microdrones in Australien, Neuseeland und Papua-Neuguinea

UPG, (Ultimate Positioning Group), ist ein Anbieter von erstklassigen Hard- und Softwarelösungen für die Geodatenindustrie in den Bereichen Kartierung, Vermessung, Konstruktion und Bausysteme in Australien, Neuseeland und Papua-Neuguinea. Sie kündigten an, dass sie nun Microdrones UAV-Lösungen anbieten.

Thomas Tadrowski, Projektleiter Imaging bei UPG, freut sich über die Aufnahme von Microdrones mdSolutions in seinen Produktkatalog. Er sagt: „Die strategische Vertriebspartnerschaft von Microdrones und UPG ergänzt den Trimble Hardware/Software-Field-to-Finish-Workflow und betont unsere Unterstützung für Produkte, die wirklich das Beste bieten. Der Vorteil der direkten Georeferenzierung (DG), insbesondere bei der Microdrones UAV, ist die genaueste und effizienteste Drohnenkartierungslösung. Sie ist den reinen PPK-Systemen weit überlegen, die die Drei-Drehrichtungs-“lage“ des Sensors immer noch nicht auflösen. Dies ist für eine echte Kartierung „ohne Bodenkontrolle“ zwingend erforderlich.

UPG-Kunden suchen komplette „Field-to-Finish“-Drohnenkartierungslösungen, die eine hohe Genauigkeit, integrierte fortschrittliche Hardware und einen einfachen, aber anspruchsvollen Datenverarbeitungs-Workflow bieten. Microdrones bietet voll integrierte Kartierungssysteme und das branchenführende Direct Georeferencing System für präzise, effiziente Kartierungen mit minimaler Vermessungsbodenkontrolle. Tadrowski erklärte: „Von ebenso großer Bedeutung für UPG ist die bewährte Zuverlässigkeit von Microdrones und ein gut entwickeltes B2B-Supportsystem“.


UPG wurde im Jahr 1888 gegründet und hat eine 130 Jahre lange Geschichte an Kundenzufriedenheit. Das Unternehmen beschäftigt erfahrene Technik- und Vertriebsteams in Australien und Neuseeland. Diese Teams arbeiten eng mit den Endanwendern zusammen und bieten Support- und Wartungsdienste.

Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass die Microdrones-Lösungen mdMapper, mdTector und mdLiDAR ihren Kunden in mehrfacher Hinsicht zugutekommen werden. Der mdMapper1000DG ist die am besten entwickelte Mapping-VTOL-Lösung. Laut Tadrowski: „Die Vorteile einer minimalen Bodenkontrolle sowie die integrierte Hardware-Nutzlast mit der Software und dem Workflow machen dieses System sehr effizient, genau und kostengünstig. Mit der DG-Integration einer mittelformatigen Kartierungskamera und der Flugsteuerung für effektiv „krabbenfreie“ Bilder ist dieses System eines der kostengünstigsten integrierten Drohnenpakete, die derzeit für den kommerziellen Einsatz erhältlich sind.“

Er fügt hinzu: „Das mdLiDAR-Lösungspaket bietet unseren Kunden die Möglichkeit, entweder das mdLiDAR1000 System oder das Riegl VUX1 auf dem md4-3000 einzusetzen, mit Microdrones Zuverlässigkeit und Erfahrung in der Kartierungsnutzlastintegration. Neben Wald- und Vegetationskartierungen ermöglicht die LiDAR-Lösung auch Stromkabelabbildung und sogar nächtliche Kartierungsdatenerfassung! Und wie bei allen Microdrones-Systemen ist die Nutzlast-, Hard- und Softwaresteuerung eine voll integrierte Lösung, die mit der Drohne kombiniert ist.“

„Das System mdTector1000 CH4 eröffnet unseren Kunden zusätzliche Dienstleistungsmöglichkeiten“, ergänzt Tadrowski. „Mit der gleichen Fluggeräteplattform von Microdrones wie der mdMapper1000 nutzt die austauschbare Nutzlast des CH4 einen Pergam-Gasdetektor für die Kartierung von Gasleitungen, Deponieemissionen und Gasbrunnenprüfungen. Die Qualität des Gasdetektors verbunden mit der Flugautonomie resultiert in einem einfach zu bedienenden, zuverlässigen und effizienten Gaskartierungssystem.“

UPG hat bereits starke Euphorie und Nachfrage nach Vorführungen ausgelöst. „Die Kunden sind sofort von der Stabilität und den Flugeigenschaften der Drohne und den integrierten Nutzlasten beeindruckt“, sagt Tadrowski. „Und sie sind durch die Abbildungseffizienz und Genauigkeit der Ergebnisse motiviert. Die Produktentwicklung und die Systemintegration sind sehr beeindruckend.“

UPG hat eine lange und erfolgreiche Geschichte als Anbieter von „Field-to-Finish“-Hard- und Softwarelösungen. UPG verfügt bereits über umfassende Erfahrungen mit dem Kartierungs-Workflow von Microdrones und kann interessierte Kunden selbstbewusst dabei unterstützen, diese spannende Technologie zu einem Teil ihres Geschäfts zu machen.

Weitere Informationen zum UPG-Besuch erhalten Sie unter https://upgsolutions.com/

Über Microdrones

Microdrones wurde 2005 in Deutschland gegründet und entwickelte den weltweit ersten kommerziellen Quadcopter. Mit seinen professionellen UAV-Lösungen ist das Unternehmen seitdem branchenführend.

Durch die Kombination von robusten Drohnen mit hochmodernen Sensoren kann Microdrones maßgeschneiderte Komplettlösungen anbieten, die Unternehmen den Einstieg in die Drohnennutzung bei Vermessungs-, Kartierungs-, Bau-, Inspektions-, Präzisionslandwirtschaft-, Bergbau- und anderen kommerziellen Anwendungen erleichtern. Microdrones‘ Lösungen profitieren von erstklassiger deutscher Ingenieurqualität, extralangen Flugzeiten, Widerstandsfähigkeit gegenüber Umweltherausforderungen sowie von Technologien wie der direkten Georeferenzierung und werden dadurch zu außergewöhnlich sicheren, effizienten und kosteneffektiven Optionen für kommerzielle Anwender.

Microdrones expandierte vor Kurzem nach Nordamerika und bedient nun Märkte auf der ganzen Welt. Mehr über Microdrones erfahren Sie auf www.microdrones.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Microdrones
Nerzweg 5
D-57072 Siegen
Telefon: +49 (271) 770038-141
Telefax: +49 (271) 770038-11
http://www.microdrones.com

Ansprechpartner:
Mirjam Bäumer
Marketing Manager Europe
Telefon: +49 (271) 77003818
E-Mail: m.baeumer@microdrones.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.