Pünktlich zum Saisonstart: Deutschlands erste Suppen zum Grillen

Die online Steak-Profis von Gourmetfleisch.de sind stolz auf ihre herausragende Fleisch- und Steak-Expertise, aber ihr unbändiger Innovationsgeist lässt sie stetig neue Genuss-Felder betreten: Aktuell erweitern sie ihr Shop-Angebot in der Kategorie Bistro um „Suppen zum Grillen“ und „Gourmetpizzen“. Dort führt der Shop schon seit einiger Zeit verschiedene Ready-to-Eat-Kreationen aus der eigenen Gourmetfleisch-Entwicklungsküche, in der sich auch gerne mal Spitzenköche aus Nordrhein-Westfalen für Austausch und Feintuning einfinden.

Das Gourmetfleisch-Bistro: Von bodenständig bis besonders ausgefallen

Rheinischer Sauerbraten von Spitzenqualität, Frikadellen nach Großvaters uraltem Geheimrezept und diverse Ragout-Variationen bescheren den Bistro-Gerichten bereits viele Fans. „Unsere Kunden wissen, dass sie hier fair-preisige Gerichte kriegen, die sie sich zu Hause auf die Schnelle zaubern können – und trotzdem weit von industriellem Fertigfraß entfernt sind“, erklärt Geschäftsführer Burkhard Schulte den Erfolg.


Alle Produkte werden professionell vorgekocht und aroma- und inhaltsstoffschonend versiegelt und schockgefroren. So stellt Gourmetfleisch sicher, dass ein hochwertiges und wirklich nahrhaftes Produkt bei den anspruchsvollen Kunden ankommt.

Mit den neuen Kategorien „Suppen & Eintöpfe“ und „Gourmetpizzen“ schlagen die Fleischprofis auf den ersten Blick eher unspektakuläre Wege ein, aber bei den Erfindern des „T-Bone Teas“ zeigt sich auch hier wieder ihr sympathisch-verrückter Innovationsgeit.

„Deutschlands erste Suppe zum Grillen!“

Mit dieser Gourmetfleisch-typischen, kontroversen Aussage bringt das Unternehmen seine neuen Suppen-Spezialitäten aufmerksamkeitsstark an seine Gourmet- und Grill-Enthusiasten – und auch darüber hinaus.

„Klar, man kann praktisch jede Suppe Grillen, aber wir sind mal wieder die ersten, die das auch etablieren wollen“, kommentiert Burkhard

Schulte die besondere Suppen-PR. Und ergänzt mit einem Augenzwinkern: „Außerdem sind unsere Suppen extra so abgeschmeckt, dass sie mit einem Hauch von Grill und Rauch eine noch grandiosere Geschmackstiefe erhalten“.

Die Suppen und Eintöpfe sind das Ergebnis einer langen Experimentierphase, um traditionsreichen Familienrezepten einen moderneren Touch zu verleihen. Und natürlich haben die Bistro-Neuzugänge – von Erbsensuppe mit US Tafelspitz bis Wagyu-Gulasch – eines gemeinsam: Die Fleischeinlagen sind alle von der besonders hohen und bewährten Qualität der Mönchengladbacher Traditionsmetzger. Nur die besten Teile finden ihren Weg in die großen Kochtöpfe der Gourmetfleisch-Produktionsküche.

Unsere Pizzen – Dein Ofen: Immer voll belegt!

Die Gourmetpizzen ähneln traditionellen Pizzen optisch nur wenig: sie sind kleiner aber voluminöser und der krosse, luftige Teigfladen-Boden trägt eine stattliche Menge an saftigem Belag. Neben fein abgestimmten Zutaten, wie Crème fraîche, Grana Pardano und verschiedenen Gemüsesorten, überzeugen die Leckerbissen besonders durch die hausgemachten Premiumfleisch-Produkte.

Der feine Iberico-Schinken, das selbstgemachte Pulled Pork und das Wagyu-Fleisch stammen allesamt aus dem handverlesenen Sortiment der Gourmetfleisch-Expertise. Die Grundidee dahinter ist, nur das zu verwenden, was die Metzgermeister und Fleischsommeliers als Top-Qualität kategorisieren.

„Wir haben bei der Pizza-Entwicklung echt gut vorgelegt und unsere Spitzenköche legten dann noch gekonnt mit Trüffel-Öl und anderen Raffinessen letzte Hand an“, verrät Mariusz Licbarski aus dem Gourmetfleisch-Marketing.

„Qualität ist ein Muss“

Auch wenn die meisten kulinarischen Kreationen und neuen Produkte im vielseitigen Gourmetfleisch-Team ausgedacht und entwickelt werden, kam die Initialzündung für die Suppen und Pizzen von Geschäftsführer Burkhard Schulte. Er wollte die Lücke bei Fertiggerichten zwischen einfach und schnell, aber trotzdem hochwertig und lecker schließen. Das gibt das aktuelle Angebot in Deutschland seiner Meinung nach leider kaum her. Und auch, weil er weiß, das Fleisch aus guter Abstammung und guter Haltung einen stolzen Preis hat, wollte er Gerichte entwickeln, die genau solches Fleisch beinhalten, aber nicht in der Preisliga von zwei Dry Aged Irish Beef Entrecôte-Steaks oder einem Kobe-Steak liegen. Er erklärt: „Wir verkaufen unser handverlesenes Fleisch aus Überzeugung und würden bei der Fleisch-Qualität, und somit auch beim Preis, niemals Abstriche

machen wollen. Mit unseren Bistro-Gerichten schaffen hochwertigen Fleisch-Genuss zum fairen Preis“.

Die neuen Gerichte im Überblick

Suppen:

Frikadellen:

Gourmetpizzen:

Über GOURMETFLEISCH.DE

GOURMETFLEISCH.DE ist das moderne Kind, der Digital Native sozusagen, der traditionsreichen und über 110 Jahre alten Fleischerei Schulte + Sohn. Der Familienbetrieb aus Mönchengladbach, der mittlerweile 120 Mitarbeiter beschäftigt, steht seit dem ersten Tag für höchste Fleischqualität und innovatives Denken. Als Geschäftsführer Burkhard Schulte 2008 mit GOURMETFLEISCHE.DE einen Onlineversand für außergewöhnliche Steaks und Fleischspezialitäten eröffnete, hat er in Deutschland einen völlig neuen Markt mitbegründet. Das Angebot des Onlineshops lässt die Laien zwischen Staunen und Träumen zurück, während Fachmännern, Köchen und der BBQ-Szene das Wasser im Mund zusammenläuft. Das Angebot reicht vom heimischen Simmentaler Rind über die besten Rassen aus Irland, Brasilien und den USA bis zu Wagyu aus Neuseeland und Kobe aus Japan. Außerdem Bison, edle Schweinerassen wie Iberico und Duroc, Lammfleisch, Geflügel, Lachs, Seafood und handgemachte Wurst- und Fleischspezialitäten wie Pulled Pork und Burgerpatties. Die erfahrenen Metzgermeister lassen dem wertvollen Fleisch während der Verarbeitung all ihre Erfahrung angedeihen. Diverse Auszeichnungen und zufriedene Kunden geben den hohen Ansprüchen des Unternehmens Recht – und motivieren auch weiterhin dazu, die Bauernhöfe und Farmen selbst zu besuchen, Futter zu kontrollieren und weltweit nach den besten Quellen zu fahnden.

Cool bleiben!

Über 170.000 Privatkunden bestätigen täglich, dass Gourmetfleisch.de den perfekten Weg entwickelt hat, um Fleisch sicher, absolut hygienisch und unter idealen Temperaturen in die heimischen Küchen zu versenden. Die bei der Bestellung frisch zugeschnittenen Steaks und Cuts werden aromaversiegelt und mit der perfekten Menge an Kühlelementen in einer speziellen Styropor-Box verstaut. Der stabile Gourmetfleisch-Versandkarton bildet die schützende Außenhaut. Das Paket erreicht seinen Empfänger nach maximal 48 Stunden. Auch hier haben Burkhard Schulte und sein Team echte Pionierarbeit geleistet, mit dem festen Willen, jedem Kunden außergewöhnliche Fleischqualität sicher und einfach zugänglich zu machen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GOURMETFLEISCH.DE
Marie-Bernays-Ring 40
41199 Mönchengladbach
Telefon: +49 (2166) 96-8628
Telefax: +49 (2166) 96-8619
http://www.gourmetfleisch.de

Ansprechpartner:
Mariusz Licbarski
Presse
Telefon: +49 (2166) 9686-28
Fax: +49 (2166) 9686 19
E-Mail: ml@gourmetfleisch.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.