„Da brauchte es nicht viele Worte“

Seit dem 1. April ist der bekannte Hufschuhfachmann und Huforthopäde Roger Hunziker auch mit den Swiss Galoppers mobil zu Schweizer Pferde-Ställen und zu Gestüten unterwegs. Kennengelernt haben sich Roger und der Erfinder der Swiss Galoppers Armin Eberle im Februar d.J. auf der Pferd Bodensee- Messe im Februar d.J.

„Dann ging es ganz schnell“, sagt Roger, „denn nach einem guten Gespräch mit Armin war ich vollends von dem Hufschuh überzeugt und biete ihn über mein Hufschuhshop-Portal www.goo.gl/JD5c7s aktiv an.

Armin Eberle interpretiert das Kennenlernen nicht anders: “Ein Glücksfall für uns, so einen gestandenen Fachmann in der Swiss Galoppers Familie zu wissen. Da brauchte es keine Überzeugungsarbeit, denn Roger hat sofort erkannt, was der Hufschuh vermag.“


Seit über 35 Jahren arbeitet Roger Hunziker mit Pferden. Seine Erfahrungen in der Bodenarbeit sind geschätzt genauso wie die für das Reiten.

Der Focus liegt bei Roger grundsätzlich auf gesundes Reiten; daher auch die intensiven Ambitionen für das Barhuf-Reiten.

Aktuell vertieft der Fachmann seine Kenntnisse über die Energiearbeit am Pferd.

Roger ist so zu erreichen:

Hunziker’s Pferde Beratung

Obere Hauptstrasse 40

CH-4665 Oftringen

Und am schnellsten so +41 (0) 62 797 83 97 oder so: info@rogers-hufschuhshop.ch

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Galoppers GmbH
Gass 12
CH5242 Lupfig
Telefon: +41 (52) 7634343
http://www.swiss-galoppers.swiss

Ansprechpartner:
Marlies Dyk
DirectDykNews
Telefon: +49 (621) 33892-49
E-Mail: info@directdyk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.