5. PLA World Congress

PLA ist ein vielseitiger "Biokunststoff" aus nachwachsenden Rohstoffen. Die Einsatzgebiete reichen von Verpackungsanwendungen über Fasern und Textilien bis hin zu technischen Teilen. Auch die Automobilindustrie und der Unterhaltungselektronik zeigen großes Interesse und haben bereits Anwendungen aus PLA und PLA-Blends und Compounds im Einsatz. Die Möglichkeit PLA mit Naturfasern zu verstärken, erweitert den Anwendungshorizont insbesondere für technische Applikationen. Auf der anderen Seite werden Themen wie Ressourcenschonung, Kreislaufwirtschaft und Klimaveränderung öffentlich diskutiert.

All das ist Grund genug für die Polymedia Publisher GmbH, nun schon zum fünften Mal einen PLA World Congress zu veranstalten.Experten mit umfangreicher Erfahrung auf dem Gebiet PLA aus den Bereichen Rohstoffherstellung und -compoundierung, Additive, Verarbeitung, Anwendung und „Markt“ werden ihr Wissen konzentriert aber umfassend an zwei Tagen den Konferenzteilnehmern vermitteln. Wie bei den ersten vier PLA World Congressen haben die Teilnehmer die Gelegenheit Grenzen und  Möglichkeiten sowie zukünftige Entwicklungschancen untereinander und mit den Referenten zu diskutieren.  Eine Table-Top-Ausstellungergänzt die umfassenden Networking-Möglichkeiten

Die Konferenz findet am 29. und 30. Mai 2018 in München statt. Auf dem Programm stehen Themen wie:


    * Jüngste Entwicklungen
    * Marktsituation
    * Circular Economy
    * Produktionskapazitäten
    * Temperaturverhalten und Verbesserungen
    * High impact PLA
    * Anwendungen (Verpackung, Flaschen, Automobil, Electronik, etc)
    * Schweißen von PLA
    * Schäumen von PLA
    * Vertsärken mit PLA Fasern
    * Reaktive Extrusion
    * Nachhaltigkeit
    * Recycling

Weitere Informationen über die Konferenz gibt es unter: www.pla-world-congress.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Polymedia Publisher GmbH
Dammer Str. 112
41066 Mönchengladbach
Telefon: +49 (2161) 6884469
Telefax: +49 (2161) 2995531
http://www.bioplasticsmagazine.de

Ansprechpartner:
Dr. Michael Thielen
Publisher / Editor in Chief
Telefon: +49 (2161) 6884469
E-Mail: mt@bioplasticsmagazine.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.