itworx-pro liefert Servermanagement-Lösung (KVM-Switch Xtensys) von Rose Electronics an Automobilkonzern

Der Value Added Distributor itworx-pro GmbH aus Hamburg hat mit einem Partner eine Matrix-KVM-Switch-Lösung von Rose Electronics an einen Automobilkonzern geliefert. Die gewählte Multiuser-Variante eines KVM-Switches (Umschalter für „keyboard“, „video“, „mouse“) passt optimal zu den Anforderungen des Kunden:

Von zwei Arbeitsplätzen (bestehend aus Monitor (VGA), Maus und Tastatur (USB, PS/2) soll jeweils entfernt (max. Kabellänge = 300m) auf insgesamt zwei Serverschränke á 8 Rechner zugegriffen werden. Auch die Rechner werden in diesem Fall per VGA (Video) und USB, bzw. PS/2 (Tastatur- und Maussignale) angeschlossen.

Die itworx-pro GmbH erarbeitete dem Kunden eine Lösung mit einem KVM-Switch-System vom Hersteller Rose Electronics:
Zunächst werden die Rechner in jedem der beiden Serverschränke mit einem 2 User / 8 Rechner Switch (Xtensys Hauptgerät) verbunden. Dies geschieht mittels kleiner Transmitter (XTT-MP / XTT-MU), die per VGA-USB oder VGA-PS/2-PS/2 am Rechner angeschlossen und dann mittels CAT-Kabel mit dem Hauptgerät verbunden werden.
Monitor, Maus und Tastatur beider Arbeitsplätze werden jeweils an eine KVM-Station (XTR-14-U) angeschlossen, welche die Verbindung an bis zu vier Xtensys Hauptgeräte erlaubt. Da beide eingesetzten KVM-Switches jeweils den gleichzeitigen Zugriff von zwei Benutzern unterstützen, können diese nun problemlos miteinander verbunden werden (siehe Zeichnung).


Die komplette Lösung ist netzwerkunabhängig (kein LAN), nutzt jedoch die vorteilhaften CAT-Kabel zur Verbindung der einzelnen Komponenten.

Verwendet wurden hierbei unter anderem folgende Artikel von Rose Electronics:
XTS-V2X08D2-LU, XTT-MP, XTT-MU, XTR-14-U, RM-UM19, RM-UB19, …

Aufgrund der Großprojekt Erfahrung der itworx-pro GmbH im KVM-Business hat sich der Endkunde für die Zusammenarbeit mit genau diesem Rose-Electronics Distributor entschieden.

Weitere Informationen über Rose-Electronics KVM-Switches und KVM-Extender erhalten Sie bei der itworx-pro GmbH unter Tel. 040-6965377-0, E-Mail: info@itworx-pro.de oder Internet: www.itworx-pro.de / http://www.roseelectronics.de

Über die itworx-pro GmbH

Die itworx-pro GmbH in Hamburg ist ein Marktführer im Bereich der Digital Signage Multimedia Übertragungssysteme, Digital Signage Mediaplayer-Systeme, Audio-Video-Technik und KVM-Lösungen. Die Produkte verteilen in tausenden von Netzwerken die Bilder zuverlässig und in höchster Qualität auf die Screens über Next-Generation Video-/Audio-/USB-/RS232 Übertragungssysteme und Mediaplayer.
Das hauseigene Technik-Team ist bei vielen europaweiten Digital Signage und KVM Installationen unterstützend beim Kunden vor Ort im Einsatz.
Die itworx-pro GmbH verfügt über Niederlassungen in Hamburg, Neumünster, Istanbul und Barcelona. Das Zentrallager befindet sich in Deutschland. Der Vertrieb zeichnet sich verantwortlich für über 10.000 durch itworx-pro Übertragungssysteme angesteuerte Bildschirme im Bereich des Digital Signage. Die itworx-pro GmbH ist value Added Distributor für die Hersteller LionDATA, Smil-player.de, IAdea, Minicom und Rose Electronics. Zu den Referenzen gehören namhafte DAX-Unternehmen und viele Partner aus dem industriellen Umfeld wie auch viele Kunden aus dem öffentlichen Bereich. Die itworx-pro GmbH ist Mitglied von POPAI (Point Of Purchase Advertising International).

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

itworx-pro GmbH
Am Stadtrand 50
22047 Hamburg
Telefon: +49 (40) 6965377-0
Telefax: +49 (40) 6965377-19
http://www.itworx-pro.de

Ansprechpartner:
Dennis Gronau
Telefon: +49 (40) 696-53770
E-Mail: d.gronau@itworx-pro.de
Gordon Schell
Vertrieb
Telefon: +49 (40) 696-537723
E-Mail: g.schell@itworx-pro.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.