Die künstliche Hüfte

Eine schmerzende Hüfte bedeutet eine deutliche Einschränkung der Mobilität und der Lebensqualität. Für viele Betroffene kann eine künstliche Hüfte für Abhilfe sorgen. Vor einer solchen Entscheidung ist es wichtig, alle Details der Operation und der Rehabilitation zu kennen und sich umfassend zu informieren.

Diesem Bedürfnis tragen wir Rechnung und laden Sie herzlich ein. Prof. Dr. Jürgen Degreif, Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, wird Sie verständlich informieren und Ihre Fragen beantworten.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 05. April 2018, von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr im Forum des Klinikums (Haus 15) statt. Alle Patientinnen und Patienten, Angehörigen und Interessierten sind herzlich eingeladen.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Klinikum Esslingen GmbH
Hirschlandstraße 97
73730 Esslingen a. N
Telefon: +49 (711) 3103-0
http://www.klinikum-esslingen.de

Ansprechpartner:
Dr. Anja Dietze
Abteilungsleiterin und Unternehmenssprecherin
Telefon: +49 (711) 3103-2174
Fax: +49 (711) 3103-3769
E-Mail: a.dietze@klinikum-esslingen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.