Fortschritt in der Fahrzeugtechnik – Neue Veranstaltungen und aktuelle Termine

Die Automobilindustrie zeichnet sich durch rasanten technischen Fortschritt, Innovation und einen dynamischen Mark aus: Von der Energieeffizienz über innovative Fahrassistenzsysteme bis hin zur Elektromobilität. Um unter diesen Bedingungen bestehen zu können, bedarf es gut ausgebildeter Mitarbeiter, die ihr Wissen aktualisieren und erweitern. Das VDI Wissensforum bietet als Partner für automobile Weiterbildungen von April bis Juni wieder zahlreiche neue Veranstaltungen zum Thema an. Vorab zeigen wir einige Highlights.

Europas größte Messe zum automatisierten Fahren und dem vernetzten Fahrzeug

Vom 27. – 28. Juni präsentieren Experten aus Automobilindustrie, Softwareentwicklung und IT-Branche auf der internationalen Fachmesse CONCAR-EXPO 2018 in Berlin den aktuellen Stand der Technik zu den führenden, automobilen Trends – von der Automatisierung bis zur Vernetzung. Innovative Technologien zum Anfassen erleben die Besucher im Ausstellungsbereich. Hier ist der direkte Austausch mit den Experten am Exponat möglich. Das ConCarForum wie auch der gesonderte ConCarCongress bieten ein vielfältiges Fachprogramm rund um die Themen automatisiertes Fahren, Connected Car und Car2X-Communication. Aufstrebende, junge Firmen stellen ihre innovativen Ideen und Produkte im Start-up Forum vor.


Der Internationale VDI Getriebekongress wird zur „Dritev“

Verschärfte Diskussionen um Emissionswerte, nachhaltige Mobilität und elektrifizierte Antriebe: Unter seinem neuen Namen „Dritev“ („DRIvetrain Transmission Electrification in Vehicles“) widmet sich der 5. Internationale VDI-Getriebekongress am 27. und 28. Juni in Bonn dem Wandel der Getriebewelt. Zentrales Thema sind die Fragen, warum sich das Verständnis vom Getriebe ändert und inwiefern es nur noch unter Gesamtsystemaspekten entwickelt werden kann. Die Teilnehmer erwarten rund 100 internationale Aussteller und 80 Fachvorträge auf einer der weltweit größten Networking-Plattformen für Antriebs- und Getriebeentwicklung. Zeitgleich finden die beiden Paralleltagungen „Getriebe in mobilen Arbeitsmaschinen“ und „EDrive“ statt, die das Programm der „Dritev“ auch für angrenzende Branchen erweitern.

Beachten Sie bitte auch folgende Termine und Veranstaltungen aus dem Bereich Fahrzeugtechnik des VDI Wissensforums von April bis Juni 2018:

Terminvorschau Fahrzeugtechnik

Konferenzen und Tagungen:

  • 3. Internationale VDI-Konferenz
    Connected Off-Highway Machines
    10. und 11. April 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • 2. Internationale VDI-Konferenz
    Autonomous Trucks
    10. und 11. April 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • 7. VDI-Tagung
    Humanschwingungen 2018
    24. und 25. April 2018 in Würzburg
    Zur Webseite
      
  • Internationale VDI-Konferenz
    Simulation in Automotive Lightweight Engineering
    25. und 26. April 2018 in Amsterdam
    Zur Webseite
      
  • 2. VDI-Strategiekongress
    Additive Manufacturing
    15. und 16. Mai 2018 in Stuttgart
    Zur Webseite
      
  • VDI-Fachkonferenz
    Umfelderfassung im Fahrzeug 2018
    16. und 17. Mai 2018 in Nürnberg
    Zur Webseite
      
  • 5. Internationale VDI-Konferenz
    Automated Driving 2018
    16. und 17. Mai 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • 3. Internationale VDI-Konferenz
    Safety Systems
    16. und 17. Mai 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • 4. Internationale VDI-Konferenz
    IT Security for Vehicles
    16. und 17. Mai 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • 8. VDI-Fachtagung
    Optische Technologien in der Fahrzeugtechnik
    05. und 06. Juni 2018 in Karlsruhe
    Zur Webseite
      
  • 9. VDI-Fachtagung
    Zylinderlaufbahn, Kolben, Pleuel 2018
    05. und 06. Juni 2018 in Baden-Baden
    Zur Webseite
      
  • 7. VDI-Forum
    Tank- und kraftstoffführende Systeme
    13. und 14. Juni in Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
    Zur Webseite
      
  • Internationale VDI-Fachmesse
    CONCAR-EXPO 2018
    27. und 28. Juni 2018 in Berlin
    Zur Webseite
      
  • 5. Internationaler VDI-Kongress
    Dritev – Getriebe in Fahrzeugen
    27. und 28. Juni 2018 in Bonn
    Zur Webseite
      
  • Internationale Fachtagung
    EDrive
    27. und 28. Juni 2018 in Bonn
    Zur Webseite
      
  • 5. Internationale VDI-Fachtagung
    Getriebe in mobilen Arbeitsmaschinen 2018
    27. und 28. Juni 2018 in Bonn
    Zur Webseite
      
  • 2. Internationale VDI-Konferenz
    Intralogistic Solutions
    27. und 28. Juni 2018 in Amsterdam
    Zur Webseite
      

Seminare und Workshops:

  • VDI-Seminar
    Automotive Software Engineering
    11. und 12. April 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Sichere Over-the-Air Updates (OTA) für Fahrzeuge – Cyberbedrohung minimieren
    17. und 18. April 2018 in Mannheim
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Grundlagenwissen Fahrzeuggetriebe
    08. und 09. Mai 2018 in München
    Zur Webseite
      
  • Internationaler VDI-Workshop
    Automotive IT Security
    15. und 16. Mai in Stockholm
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Grundlagenwissen Fahrdynamik
    06. und 07. Juni 2018 in München
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Cyber Security in Fahrzeugen
    12. und 13. Juni 2018 in Stuttgart
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Grundlagenwissen Sensoren im Fahrzeug
    19. Juni 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Fahrerassistenzsysteme und aktive Sicherheit im Fahrzeug
    20. Juni 2018 in Frankfurt am Main
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    Agilität in der Automotive E/E-Entwicklung
    26. und 27. Juni 2018 in Düsseldorf
    Zur Webseite
      
  • VDI-Seminar
    RDE (Real Driving Emissions), WLTP und PEMS (mobile Abgasmesstechnik)
    27. und 28. Juni 2018 in Fürth
    Zur Webseite
Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDI Wissensforum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6214-201
Telefax: +49 (211) 6214-154
http://www.vdi-wissensforum.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.