Lesen und lesen lassen!

Vorlesen ist wichtig für die sprachliche Entwicklung eines Kindes. Leider raubt der oft stressige Alltag vielen Eltern die Zeit für das regelmäßige Vorlesen. Ab dem 20.3.2018 starten die Gropius Passagen deshalb eine neue wöchentliche Reihe. Die „Vor-Lese-Lounge für Kids“ bietet immer dienstags ab 16:00 Uhr spannende Lesungen kindgerechter Geschichten. Der erste Vorleser ist Detlef Bierstedt, selbst sechsfacher Opa und die deutsche Synchronstimme von George Clooney und vielen anderen Hollywoodstars.

„Wir freuen uns über das Engagement der Gropius Passagen. Die Einrichtung einer Vorlese-Lounge mit regelmäßig stattfindenden Vorlesestunden hilft dabei, Kinder aus Neukölln und der Umgebung für das Lesen zu begeistern und ihnen den Zugang zu und die Freude an Texten zu ermöglichen. Gemeinsam kommen wir so unserem Ziel näher: 15 Minuten tägliche Vorlesezeit für jedes Kind“, sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen.

Die neue „Vor-Lese-Lounge für Kids“ richtet sich an Kinder im Alter zwischen einem und acht Jahren; selbstverständlich sind auch alle anderen Zuhörer herzlich willkommen.


„Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Hugendubel und der Stiftung Lesen und sind glücklich, mit diesen beiden Partnern echte Fachleute dabeizuhaben, wenn es um die Auswahl der Vorlesebücher geht“, sagt Volker Ahlefeld, der Centermanager der Gropius Passagen.

Vorgelesen wird jeden Dienstag in der Zeit von 16:00 bis 18:00 Uhr in der Lese-Lounge direkt vor Hugendubel im North-Circle der Gropius Passagen.

Über Gropius Passagen

Die Gropius Passagen im Bezirk Neukölln sind das größte Shoppingcenter Berlins sowie eines der größten Center Deutschlands. Auf mehr als 90 000 Quadratmetern finden Besucher über 150 Shops, unter anderem Media Markt, H&M, Douglas sowie die UCI Kinowelt. Als klassischer Nahversorger und etablierter Fashion-Spezialist bieten die Gropius Passagen sowohl ein Angebot an alltäglichen Bedarfsgütern als auch ein Sortiment an Modeartikeln von namhaften, international agierenden Shops und Marken. Unibail-Rodamco Germany GmbH managt das Neuköllner Shoppingcenter.

Unibail-Rodamco SE wurde 1968 gegründet und ist Europas größtes börsennotiertes Unternehmen im Bereich Gewerbeimmobilien. Die Gruppe hat Standorte in elf EU-Ländern und verfügt über ein Bestandsportfolio von 43,1 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2017). Als integrierter Betreiber, Investor und Entwickler deckt Unibail-Rodamco die gesamte Wertschöpfungskette im Immobiliensektor ab. Die 2 000 Experten des Unternehmens sind insbesondere in hochspezialisierten Marktsegmenten wie großen Shoppingcentern in den Metropolen Europas sowie Bürogebäuden, Ausstellungs- und Kongresszentren in der Region Paris tätig. Unibail-Rodamco besitzt und betreibt 67 Shoppingcenter, von denen 56 mehr als sechs Millionen Besucher pro Jahr verzeichnen. Diese Center befinden sich in großen und dynamischen europäischen Städten wie Paris, Madrid, Stockholm, Amsterdam, München, Wien, Warschau und Prag. In Deutschland betreibt die Gruppe aktuell 25 Shoppingcenter, davon neun im eigenen Portfolio. Zusätzlich zu den bestehenden Assets entwickelt Unibail-Rodamco derzeit Projekte mit einem Investitionsvolumen von 7,9 Milliarden Euro (Stand: 31. Dezember 2017), darunter innovative Immobilienprojekte von Weltrang wie die Mall of Europe in Brüssel und das Überseequartier in Hamburg. Die Gruppe zeichnet sich durch ihren Fokus auf höchste Architektur-, Städtebau- und Umweltstandards aus. Kern der langfristigen Unternehmens- und Nachhaltigkeitsstrategie von Unibail-Rodamco ist die Entwicklung und Neugestaltung von einzigartigen Orten zum Shoppen, Arbeiten und Entspannen. Die Verpflichtung zu ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit wurde durch die FTSE4Good und STOXX Global ESG Leaders Indizes anerkannt. Die Gruppe ist Mitglied in den Indizes CAC 40, AEX 25 und EuroSTOXX 50. Von Standard & Poor’s und Fitch Ratings erhielt Unibail-Rodamco SE ein A Rating.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Gropius Passagen
Klaus-Bungert-Straße 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 30231-0
Telefax: +49 (211) 30231111
https://www.gropius-passagen.de

Ansprechpartner:
Sven Oswald
Geschäftsführer
E-Mail: sven.oswald@candystormpr.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.