PCS wird Teil der neuen CEBIT und stellt mit 5 Partnern in Halle 17 im Bereich d!conomy aus

PCS auf der neuen
CEBIT, 12.-15.06.2018
Halle 17, Stand B40
Messegelände Hannover

Mit kompetenten Mitausstellern wie ATOSS, Convision, EDV Studio ALINA, fourtexx, und ZMI zeigt PCS zukunftsorientierte Lösungen für HR: Zeiterfassung, Zeitwirtschaft, Workforce Management, PEP, Besuchermanagement, Projektzeiterfassung und die vielfältigen Möglichkeiten der Zutrittskontrolle- von der Videoüberwachung, über die Kennzeichenerkennung bis hin zur hochsicheren Absicherung des Unternehmens mit biometrischen Systemen.

Zeiterfassung als Basis für HR driven Data.


Für die Arbeitswelt 4.0 im Zeitalter digitaler Transformation wünschen sich Unternehmen aller Größen intelligente und agile Instrumente zur bedarfsoptimierten und mitarbeiterorientierten Steuerung des Personals. Personalkapazitäten sollen sich an schnell wechselnde Rahmenbedingungen anpassen, und kostenoptimiert disponiert werden. PCS und Partner bieten auf der CEBIT innovative Hardware, kompetente Beratung und zukunftsweisende Software-Lösungen für HR-Datenanalyse und Workforce Management. Die Konsequenz aus den Anforderungen nach flexibler Personaleinsatzplanung ist, dass Zeiterfassung gefragter ist denn je: Sie schafft die Datenbasis für bedarfsgerechte Arbeitszeitgestaltung, kostenoptimiert im Sinne des Unternehmers und Work-Life-Balance-orientiert im Sinne des Mitarbeiters.

INTUS Zeiterfassungsterminals sind Multifunktions-Touchpoints.

Aufgrund innovativer Technologien ist die heutige Generation von Zeiterfassungsterminals nicht nur reine Erfassungsstation, sondern Multifunktions-Touchpoint für vielfältige, kartenbasierte Anwendungen. Die INTUS Terminals besitzen die Eigenschaft, dass sie sowohl RFID-Karten lesen als auch beschreiben können. So werden ursprünglich zur Zeiterfassung gedachte Geräte auch in der Kantinendatenabrechnung genutzt, zur Vorbuchungen der Menüs oder zur Abrechnung. Die Terminals können aber auch tagesaktuelle Zutrittsrechte für mechatronische Zutrittsleser auf RFID-Karten schreiben. Damit ist die Kombination von on- und offline Zutrittskontrolle realisierbar. Aktuelle Zeiterfassungsterminals verfügen über neue Kommunikationskanäle und Dialogmöglichkeiten, wie Farbdisplay, Lautsprecher oder WLAN, so dass die frühere Stempeluhr inzwischen eine Allround-Infostation ist, die morgens die Mitarbeiter per Namen begrüßt und die erwarteten Besucher anzeigt. Die Bereitstellung der Zeiterfassungs-Software-Lösungen erfolgt bei den PCS Partnern sowohl als On-Premise als auch als Cloud-Variante.

PCS bietet Expertise für Datenerfassungs- und Sicherheitsprojekte.

Für alle CEBIT Besucher besonders interessant sind die innovativen Lösungen im Bereich der Sicherheitstechnik, denn das gestiegene Sicherheitsbedürfnis infolge der allgemeinen Gefährdungslage rückt die Sicherheit in all ihren Facetten in den Fokus des öffentlichen Interesses. PCS zeigt Schutzsysteme für die physische Zutrittskontrolle von der Standard RFID-Absicherung über zonengesteuerte Zutrittskonzepte bis hin zur hochsicheren, biometrischen Handvenenerkennung, auch eingebaut in eine Vereinzelungsschleuse. Über die Hardware hinaus bietet PCS mit verschiedenen Management Software-Lösungen Anwendungen wie die leistungsstarke Zutrittskontrolle DEXICON, auch an SAP, Besuchermanagement, Videoanalyse, Zufahrtskontrolle und Kennzeichenerkennung, um die Sicherheitslage auf dem Betriebsgelände zu optimieren.

Mobile Anwendungen, verstärkte Sicherheit, flexiblere Planungen und mehr Nutzerfreundlichkeit kennzeichnen die Lösungen von PCS und Partnern.

Über die PCS Systemtechnik GmbH

PCS Systemtechnik GmbH ist einer der führenden deutschen Hersteller von Hard- und Software für die Bereiche Zutrittskontrolle, Videoüberwachung, Zeiterfassung und Betriebsdatenerfassung. PCS bietet mit den innovativen Produktfamilien INTUS, DEXICON und CONVISION professionelle Lösungen für alle Branchen und Unternehmensgrößen. PCS vermarktet seine Produkte über rund 100 Software- und Systemhaus-Partner, die PCS-Produkte in ihre Applikationen integrieren. Das Resultat sind moderne und zukunftsorientierte Gesamtlösungen, maßgeschneidert für jede Branche und Firmengröße. Kunden aus dem Bereich Industrie, Banken, Versicherungen, Handel, Dienstleistung und Öffentliche Auftraggeber schätzen dabei die Softwareunabhängigkeit der PCS-Datenerfassung. Heute sind über 260.000 installierte INTUS Datenterminals in Europa mit den Standardlösungen von PCS und PCS Softwarehaus-Partnern im Einsatz. Innovation, Design und Zuverlässigkeit in der Praxis zeichnen die Produkte von PCS aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PCS Systemtechnik GmbH
Pfälzer-Wald-Str. 36
81539 München
Telefon: +49 (89) 68004-0
Telefax: +49 (89) 68004-410
http://www.pcs.com

Ansprechpartner:
Ute Hajek
Leiterin Marketing Communications & Events
Telefon: +49 (89) 68004-253
Fax: +49 (89) 68004-520
E-Mail: uhajek@pcs.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.