STRAX schließt Vertrag für Mobilfunkzubehör mit Vodafone UK

STRAX hat von Vodafone UK den Zuschlag erhalten, in allen Vertriebskanälen exklusiver Anbieter für Mobilfunkzubehör zu werden.

STRAX, einer der weltweit führenden Spezialisten für Mobilfunkzubehör, wird ab dem 01. März 2018 Produkte für alle 450 Einzelhandelsgeschäfte, Unternehmenseinheiten und Online-Kanäle von Vodafone UK verwalten und liefern.

Im Rahmen dieser Partnerschaft wird STRAX für jeden Vodafone UK-Vertriebskanal eine VMA-Lösung (Vendor Managed Availability) anbieten, die Vodafone-gebrandete Mobilfunkaccessoires ebenso beinhaltet wie eine Auswahl aus dem STRAX-Portfolio führender Marken-, Partner- und Lizenzprodukte. Im Rahmen dieser VMA-Vereinbarung übernimmt STRAX die Verantwortung für das gesamte Produktsortiment, das CPFR (Collaborative Planning Forecasting and Replenishment) sowie für Promotion und Marketing. Zudem stellt STRAX ein engagiertes Expertenteam zur Verfügung, das am Vodafone UK Hauptsitz in Newbury zum Einsatz kommt. Schließlich gehört das Management der Lagerbestände inklusive vor- und nachgelagerter Prozesse bis zum Verkauf an den Endkunden zu den wichtigsten Aufgaben, die STRAX übernimmt.


Mit der Kooperation mit Vodafone UK festigt STRAX seinen Status als einer der führenden Lieferanten auf dem britischen Markt für Mobilfunkzubehör. Jüngsten Zahlen zufolge erwirtschaftet dieser Markt alleine mehr als 620 Mio. Euro Jahresumsatz im Einzelhandel, was ihn zu einem der wichtigsten Märkte in Europa macht.

„Als wir Ende 2016 die Vereinbarung über die Lieferung von Vodafone-Markenzubehör bekannt gaben, habe ich große Hoffnungen geäußert, dass wir unsere Beziehungen mit den wichtigsten Vodafone-Betreibergesellschaften und unser Dienstleistungsangebot für diese ausbauen können. Nachdem die Einführung von Vodafone-Accessoires in mehrere Märkte 2017 erfolgreich verlaufen ist, erfüllt es uns nun mit großem Stolz, dass wir 2018 mit einer neuen Kooperation mit Vodafone UK beginnen. Mit dem Zuschlag für diesen Auftrag erhält STRAX eine fantastische Gelegenheit, sowohl unseren als auch den Anteil von Vodafone am lebhaften britischen Zubehörmarkt zu vergrößern", sagt Gudmundur Palmason, CEO STRAX.

Über die STRAX GmbH

STRAX ist ein weltweit führender Spezialist für Mobilfunkzubehör und Connected Devices, notiert an der Börse Stockholm (NASDAQ). Das Unternehmensportfolio deckt die gesamte Bandbreite an Eigenmarken, Lizenzmarken und Partnermarken ab. Die Eigenmarken umfassen XQISIT, GEAR4, Urbanista, THOR und FLAVR. Die STRAX AB repräsentiert über 30 große OEM-Partner sowie Mobilfunk-Zubehör-Marken und beliefert die gesamte Bandbreite des Marktes, von Netzbetreibern über Fachhändlern bis zu Online- und Lifestyleshops und Supermärkten. STRAX wurde 1995 in Miami und Hongkong gegründet und ist seither weltweit gewachsen, mit derzeit 200 Angestellten in zwölf Ländern. Das Headquarter und das Logistikzentrum sind in Deutschland angesiedelt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

STRAX GmbH
Belgische Allee 52 + 54
53842 Troisdorf
Telefon: +49 (2241) 95127-0
Telefax: +49 (2241) 95127-77
http://www.strax.com

Ansprechpartner:
Malte Limbrock
Branchenleiter IT & Telekommunikation
Telefon: +49 (228) 304126-30
Fax: +49 (228) 304126-39
E-Mail: limbrock@sputnik-agentur.de
Martin Wagner
Head of Group Marketing
Telefon: +49 (2241) 95127-630
Fax: +49 (2241) 95127-82
E-Mail: Martin.Wagner@strax.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.