MC-Color Flex vision zum Produkt des Jahres 2018 gewählt

1.000 Teilnehmer haben im November und Dezember 2017 bei der Leserwahl der Zeitschrift ‚B+B Bauen im Bestand‘ mitgemacht und MC-Color Flex vision, die farbige, wasserdampfdiffusionsoffene und nicht brennbare Highendbeschichtung mit einzigartiger Rissüberbrückung, in der Kategorie Putze, Mörtel, Klebstoffe und Beschichtungen mit 40 % zum B+B Produkt des Jahres 2018 gewählt. Am gestrigen Tag nahm Werner Baumgart, Global Product Manager Concrete Repair & Surface Protection bei MC-Bauchemie, den Preis und die Urkunde von Annika Niesen, B+B Bauen im Bestand, entgegen.

Nach dem Gewinn des Titels in den Vorjahren mit Exzellent historic, dem weltweit ersten zementfreien Putz zur dauerhaften Feuchteregulierung von historischem Mauerwerk, sowie mit dem Wärmedämmputz Oxal TRR für die denkmalgerechte energetische Sanierung konnte MC-Bauchemie nun das Triple perfekt machen. Der Bauchemiehersteller unterstreicht damit einmal mehr seine Innovationsführerschaft.

„Wir freuen uns über die Auszeichnung und auch die abermalige Titelverteidigung“, so Werner Baumgart, Global Product Manager Concrete Repair & Surface Protection bei der MC-Bauchemie, und fügt hinzu: „Mit MC-Color Flex vision haben wir eine neue pigmentierte Highendbeschichtung entwickelt, die neben einer geringen Schmutzannahme und einem integrierten Vergrünungsschutz eine einzigartige Rissüberbrückung mit der Klasse B4.1 aufweist.“ MC-Color Flex vision sorgt so für einen zuverlässigen Schutz und für ein optimales Erscheinungsbild von freibewitterten Betonflächen, unterstreicht Werner Baumgart.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MC-Bauchemie Müller GmbH + Co. KG
Am Kruppwald 1-8
46238 Bottrop
Telefon: +49 (2041) 101-0
Telefax: +49 (2041) 640-17
http://www.mc-bauchemie.de

Ansprechpartner:
Saki Moysidis
PR-Manager
Telefon: +49 (2041) 101640
Fax: +49 (2041) 101688
E-Mail: saki.moysidis@mc-bauchemie.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.