Brauerbund-Jury wählt 7 Finalistinnen für die Wahl der Bayerischen Bierkönigin 2018/ 2019

Dem Aufruf des Bayerischen Brauerbundes „Willst Du Bayerns Königin werden?“ sind bis zum Ende der Bewerbungsfrist am 12. Februar 2018 69 Damen aus ganz Bayern gefolgt. Es waren Bewerberinnen aus allen bayerischen Regierungsbezirken vertreten.

In einer internen Vorauswahl hat die Jury 24 Damen aus allen Bewerbungen ausgewählt und zum Casting ins GOP Varieté-Theater nach München eingeladen. Die Jury setzt sich aus verschiedenen Bereichen zusammen: Designerin Elisa Berzaghi-Freymann, Dirndl & Tracht Berzaghi & Freymann, Angela Inselkammer, Präsidentin des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbandes, Moderatorin Karin Schubert als Vertreterin der Medien und Stephan Johannes Reinhold, CeWeColor. Für die Brauer stimmt in der Jury Präsident Georg Schneider, Weisses Bräuhaus G. Schneider & Sohn GmbH.

Im GOP Varieté Theater sammelten die Bewerberinnen erste Bühnenerfahrung und präsentierten sich einzeln vor der Jury. Die Entscheidung, welche sieben Kandidatinnen am 3. Mai auf der Bühne der Alten Kongresshalle im Finale stehen, gab die Jury direkt im Anschluss an das Casting bekannt.


Die Finalistinnen sind:

  • Berger, Barbara, 28 J., München (Obb.), geb. in Deggendorf (Ndb.), Studentin/ Agrarwissenschaften
  • Mair, Sabrina, 24 J., Münster (Schw.), geb. in Augsburg (Schw.), Steuerfachangestellte
  • Müller, Sarah, 21 J., Bayreuth (Ofr.), geb. in Naila (Ofr.),
    Studentin/ Jura mit wirtschaftswissenschaftl. Zusatzausbildung
  • Neubert, Jana, 24 J., Sonthofen (Schw.) & Bad Staffelstein (Ofr.), geb. in Sonthofen, Brauer und Mälzerin/ derzeit Fachakademie für Brau- u. Getränketechnologie
  • Pichlmaier, Sandra, 26 J., Furth (Ndb.), geb. in Kelheim (Ndb.),
    Studentin/ Frühpädagogik
  • Seiler, Johanna, 26 J., München (Obb.), geb. in Nördlingen (Schw.), Studentin/ Physician Assistance
  • Simmel, Magdalena, 24 J., München, geb. in München (Obb.),
    Studentin/ Medien- u. Kommunikationsmanagement

Dr. Michael Möller, Direktor des Staatlichen Hofbräuhaus München und Vizepräsident des Bayerischen Brauerbundes, führte durch das Casting und bedankte sich bei allen Bewerberinnen für das große Interesse am Amt der Bayerischen Bierkönigin. Er betonte, wie schwer es doch sei, sich zwischen so vielen bierbegeisterten Damen für 7 Finalistinnen entscheiden zu müssen.

Auf der Website der Bayerischen Bierkönigin www.bayerische-bierkönigin.de wird es ab dem 21. März 2018, ein Online-Voting für die 7 Finalistinnen geben. 

Letztendlich wird die Wahl zur Bayerischen Bierkönigin durch das Online-Voting, durch die Jurystimmen und durch die Stimmen der Gäste im Saal in der Wahlnacht zu je einem Drittel Gewichtung entschieden.

Karten für das Finale am 3. Mai 2018 in der Alten Kongresshalle können in Kürze über www.muenchenticket.de (Tel. 0 89/ 54 81 81 81) gebucht werden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bayerischer Brauerbund e.V.
Oskar-von-Miller-Ring 1
80333 München
Telefon: +49 (89) 286604-0
Telefax: +49 (89) 286604-99
https://www.bayerisches-bier.de/

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.