Europas meistbesuchte Städte im Preis-Leistungs-Check

Das Fernweh ruft, aber die Urlaubskasse ist eher überschaubar? Kein Problem! Musement – der digitale Begleiter für Reise- und Freizeitaktivitäten – hat die 15 meistbesuchten europäischen Städte* und ihr Angebot** für Kurzurlauber mal unter die Lupe genommen. Dabei wurde berechnet, wie viel ein Tag vor Ort durchschnittlich kostet. Von öffentlichen Verkehrsmitteln über Verpflegung bis hin zu Eintrittspreisen für zwei Touristen-Attraktionen. Geldbeutel schonen, aber trotzdem möglichst viel erleben? Musement zeigt, in welchen Städten das besonders gut geht:

1. Istanbul (Türkei) – Viel erleben für schlappe 24,18 EUR pro Tag

Das geht am besten in der geschichtsträchtigen Metropole Istanbul. Das Must-see:
die "Hagia Sophia" – der letzte große Kirchenbau der Spätantike. Besonders preiswert in der türkischen Hauptstadt: die Verpflegung. Sich den Bauch für unter fünf Euro vollschlagen – das ist hier, wie Musements Analyse herausfand, kein Problem.

2. Mailand (Italien) – Bella Italia für nur 38,93 EUR am Tag

Mailand, die zweitgrößte Stadt der Pasta-Heimat, bringt das italienische Flair perfekt auf den Punkt. Besonders beeindruckend: der berühmte Mailänder Dom und die Kunstschätze der "Pinacoteca di Brera" – eines der bedeutendsten Kunstmuseen Italiens.

3. Lissabon (Portugal) – Küste & Kultur für durchschnittlich 40,93 EUR pro Tag

Dass sich Städtetrip und Strandurlaub nicht zwangsläufig ausschließen zeigt Portugals Hauptstadt Lissabon. Zum Start in den Tag die wunderschöne Altstadt – inklusive Burgen und Museen – erkunden. Und nach den ganzen Ahhhs und Ohhs: Rausfahren an den Strand und die Seele baumeln lassen. Das geht an der schönen Atlantikküste besonders gu

4. Frankfurt (Deutschland) – die Finanz-Metropole für nur 43,66 EUR am Tag erleben
Frankfurt alias Mainhattan ist nicht nur die Heimat der Europäischen Zentralbank. Auch Goethe erblickte in der Stadt am Main das Licht der Welt. Das heißt: Neben einer modernen Skyline hat Frankfurt auch einiges an Kultur zu bieten. Und man hat – zumindest in einer Hinsicht – die Chance, in Goethes Fußstapfen zu treten.

5. Madrid (Spanien) – "Hola España" heißt es für nur 47,32 EUR pro Tag
Für Kultur-Liebhaber ist die spanische Hauptstadt ein absolutes Muss. Das Kunstmuseum "Reina Sofía" beherbergt Gemälde weltberühmter Künstler wie Picasso oder Dalí. Unbedingt einen Besuch wert, ist außerdem der königliche Prunk-Palast! Also nichts wie raus mit der Kamera.


Kopf hoch! Wer sich vorgenommen hatte, nach London & Co. zu fahren, der sollte sich nicht entmutigen lassen! Schließlich können Reisende auch beim Flug den ein oder anderen Schnapper machen. Für London gilt außerdem: Staatliche Museen sind umsonst. Also Touri-Attraktionen à la London Eye gegen ein staatliches Museum wie das British Museum oder die Nationalgalerie eintauschen – und schon ist einiges gespart. Also Koffer packen und los geht’s!

* Analyse der fünfzehn meistbesuchten europäischen Städte basierend auf dem Global Destination Cities Index 2017 von Mastercard.
** Mit Hilfe des Online-Portals Numbeo.com wurden durchschnittliche Preise für Verpflegung (Mittag- bzw. Abendessen sowie Getränke), Eintritte zu der Hauptattraktion und Hauptsehenswürdigkeit sowie die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel berechnet.

Über Musement

Musement mit Sitz in Mailand wurde im Jahr 2013 gegründet und expandiert seitdem global. Musement versteht sich als digitaler Begleiter für Reise- und Freizeitaktivitäten an mehr als 1000 Zielen in 70 Ländern. Das Angebot ist auf www.musement.com/de sowie über die kostenlose App für iOS und Android in acht Sprachen – Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch und Russisch – verfügbar. Derzeit beschäftigt Musement 120 Mitarbeiter an fünf Standorten. Zu den Investoren des erfolgreichen Start-Ups gehören unter anderem Venture-Capital-Fonds wie 360 Capital Partners und P101.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Musement
Via Polesine 13
I Mailand
Telefon: +39 (02) 45386900
https://www.musement.com

Ansprechpartner:
Anne Kiefer
Pressebüro Musement
Telefon: +49 (30) 443188-21
E-Mail: musement@publiclink.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.