Rapunzel bei den Spitzenreitern für nachhaltiges Palmöl

Mit seinem nachhaltig produzierten und fair gehandelten Bio-Palmöl punktet Rapunzel Naturkost erneut beim WWF Palmöl-Check 2017: Rapunzel steht an zweitbester Stelle unter mehr als 250 befragten Unternehmen bei der Bewertung durch die Umweltorganisation.

Der aktuelle WWF Scorecard für Palmöl bestätigt, dass der Einsatz für faires und nachhaltig angebautes Bio-Palmöl der richtige Weg ist. Rapunzel bezieht und verarbeitet für seine Produkte ausschließlich fair gehandeltes Bio-Palmöl. Davon profitieren nicht nur die Umwelt, sondern auch die Arbeiter und Kleinbauern in Ghana und Ecuador, mit denen Rapunzel vertrauensvoll in dem eigenen Fairhandels-Programm HAND IN HAND zusammenarbeitet.

Nachhaltiges Palmöl ist möglich – mit Bio & Fair


Der WWF nimmt seit 2009 alle zwei Jahre die Einkaufspolitik deutscher Unternehmen, die Palmöl einkaufen und verarbeiten, unter die Lupe. Mit der Palmöl-Scorecard möchte die Umweltorganisation nachhaltig produziertem Palmöl weiter zum Durchbruch verhelfen.

Rapunzel ist 2017 zum zweiten Mal in dieser Befragung bewertet worden und erhielt 20 Punkte. Nur zwei Unternehmen erhielten 21 Punkte. Rapunzel erhielt einen Punkt Abzug, da der Naturkosthersteller nicht Mitglied des Forums Nachhaltiges Palmöl (FONAP) ist. Und das ganz bewusst: Denn die strengen Maßstäbe von Rapunzel für das fair gehandelte Bio-Palmöl gehen weit über die von FONAP geforderten Kriterien hinaus.

In der Bewertung gibt es keine zusätzlichen Punkte für Bio oder fairen Handel. Jedoch hebt der WWF das Engagement von Rapunzel besonders hervor: "Einige wenige Unternehmen nutzen Bio-Palmöl und gehen damit einen großen Schritt voran. Einige Vorreiter wie Rapunzel setzen zusätzlich zu Bio noch auf eine "Fair for Life"-Zertifizierung, um auch gute soziale Bedingungen – insbesondere für Kleinbauern – zu schaffen."

Mehr unter: www.rapunzel.de/…
Den kompletten WWF Palmöl-Check finden Sie unter: www.wwf.de

Über die Rapunzel Naturkost GmbH

Die Rapunzel Naturkost GmbH, Legau/Allgäu, ist mit einem Umsatz von rund 185 Millionen Euro (2016) und 370 Mitarbeitern ein führender Erzeuger, Hersteller und Vertreiber von biologischen Lebensmitteln. Etwa 600 Rapunzel Produkte findet man bundesweit in über 6.000 Naturkostläden, Bio-Supermärkten und Reformhäusern sowie weltweit in über 30 Ländern. Rapunzel ist bei seinen Lieferbeziehungen sowohl die Qualität der Lebensmittel als auch die Lebensqualität der anbauenden Bauern wichtig.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rapunzel Naturkost GmbH
Rapunzelstraße 1
87764 Legau
Telefon: +49 (8330) 529-0
Telefax: +49 (8330) 529-1188
http://www.rapunzel.de

Ansprechpartner:
Eva Kiene
RAPUNZEL NATURKOST AG
Telefon: +49 (8330) 529-1209
E-Mail: presse@rapunzel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.