Die Zukunft fest im Blick: SMC zeigt starke Lösungen für die Reifenindustrie

Auch in diesem Jahr ist SMC mit seinen effizienten Produktlösungen wieder auf der Tire Technology Expo dabei. Auf der weltweiten Leitmesse für die Reifenindustrie legt der führende Hersteller, Partner und Lösungsanbieter pneumatischer und elektrischer Automatisierungstechnik vom 20. bis 22. Februar den Fokus auf Energieeffizienz, Maschinensicherheit und Industrie 4.0. SMC-Experten zeigen am Stand 7045 in Halle 21 der Messe Hannover Konzepte wie Predictive Maintenance im Kontext von Industrie 4.0 und State-of-the-Art-Safety zur Umsetzung von ISO 13849.
 
16 Ventile – ein schnelles Gateway

Industrie 4.0 in der fertigenden Industrie bedeutet: noch mehr Vernetzung und höhere Flexibilität. Passend dazu präsentiert SMC auf der Tire Technology Expo 2018 seine zwei neuen Gateway Units der Serie EX500 GEN2 und EX500 GPN2. Mit den leistungsstarken Feldbussystemen lassen sich bis zu 16 dezentrale Ventile oder Ventilinseleinheiten mit nur einem Gateway steuern – optimal für EtherNet/IP oder Profinet Fertigungsumgebungen. „Unsere Gateway Units unterstützen auch die globale Vernetzung, denn sie lassen sich dank des integrierten Webservers schnell von überall mit jedem herkömmlichen Webbrowser fernbedienen“, erklärt Björn Prinz, Manager Enduser Business bei SMC. Die neuen Gateway Units ermöglichen mehr Flexibilität, hohe Ausfallsicherheit und kürzere Zykluszeiten für eine noch effizientere Reifenproduktion.
 
ITV-Regler: Hohe Durchflussraten, schnellste Datenübertragung

Auch der neue elektropneumatische Regler der Serie ITV ist bestens für Industrie 4.0 geeignet. Ausgerüstet mit einer IO-Link-Schnittstelle unterstützt er den höchsten Übertragungsstandard COM3. Regelverhalten und Ausgangsdruck des ITV lassen sich im laufenden Betrieb dynamisch einstellen und bieten so maximale Flexibilität für Industrie 4.0 in der Reifenfertigung – bis hin zur Losgröße 1. Der Regler ermöglicht eine maximale Durchflussrate von 4.000 l/min sowie eine stufenlose Druckregelung. Mit seinem niedrigen Gewicht und seinen kompakten Abmessungen ist der ITV-Regler mit IO-Link ideal bei beengtem Umfeld und für dynamische Anwendungen wie beispielsweise Roboterarme.
 
Effizient dank modularem Systemaufbau


Elektromagnetventile bilden das Herzstück pneumatischer Systeme. Die Ventilserie New SY3000/5000/7000 von SMC überzeugt mit hoher Leistung, kompaktem Design und zahl­reichen Ventiloptionen. Besonders interessant: Je nach Bedarf lassen sich unter­schiedliche Ventilbaugrößen auf einer Mehrfachanschlussplatte kombinieren. Das spart zusätzliche Ventilinseln – und damit Platz und Geld. Mit ihren diversen Anschluss­möglichkeiten sind dem Einsatz der New SY Ventile in Reifenfertigungstechnologien kaum Grenzen gesetzt. Hinzu kommen Sicherheitsfunktionen wie eine Raste nach ISO 13849-2 bei der weichdichtenden bistabilen Variante oder eine mögliche Schieberabfrage für die direkte Überwachung beim 5/2-Wegeventil. Die Ausführung mit Stahlschieber bietet mehr als 200 Millionen Schaltzyklen bei sehr hoher Wiederholgenauigkeit – für noch mehr Prozess­sicherheit von Anwendungen in der Reifenproduktion.

Fachbesucher finden SMC auf der Messe Hannover in Halle 21, Stand 7045.

Über die SMC Deutschland GmbH

Die SMC Deutschland GmbH ist führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automatisierungstechnik mit Sitz in Egelsbach bei Frankfurt am Main. In unterschied-lichsten Industriebranchen wie der Automobil-, Elektro-, Medizin-, Verpackungs- und Lebensmittel-industrie sowie dem Werkzeugmaschinenbau setzt SMC sein mehr als 12.000 Basismodelle umfas-sendes Produktspektrum mit über 700.000 Varianten für individuelle Kundenlösungen ein. Bundesweit sind mehr als 720 Mitarbeiter für SMC im Einsatz, darunter rund 90 Entwicklungsingenieure. Mit 11 Verkaufsbüros, 320 Außendienstmitarbeitern, 34 Partnern sowie 158 Händlern steht allen Kunden ein flächendeckendes, kompetentes Betreuungsteam zur Verfügung.

Die SMC Deutschland GmbH gehört zur SMC Corporation, die in 83 Ländern weltweit mit über 500 Verkaufszentren vertreten ist. Der Weltmarktführer mit einem Marktanteil von 35 Prozent erzielte im Geschäftsjahr 2016/2017 einen Umsatz von rund 4,1 Milliarden Euro und beschäftigt global gut 19.200 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Telefon: +49 (6103) 402-0
Telefax: +49 (6103) 402-139
http://www.smc.de

Ansprechpartner:
Brigitte Martinez-Mendez
Marketing
Telefon: +49 (6103) 402-278
E-Mail: martinez-mendez.brigitte@smc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.