Neue Delock Cat 8 Netzwerkprodukte erfüllen höchste Anforderungen

Delock, eine Marke der Tragant Handels- und Beteiligungsgesellschaft, präsentiert erstmals zwei GHMT-zertifizierte Produkte zur Kategorie-8-Verkabelung (Cat 8) in Netzwerken. Der feldkonfektionierbare RJ45-Stecker Delock 86485 und das RJ45-Keystone-Modul Delock 86488 erfüllen in Verbindung mit Cat 8-Netzwerkkabeln moderne Anforderungen für Ethernet-Verbindungen mit 25 und 40 Gb/s bei Längen bis 30 Meter. Die beiden Delock-Komponenten sind damit sowohl in Rechenzentren als auch bei der Büroverkabelung optimal einsetzbar.

Die kürzlich von der GHMT zertifizierten Delock-Produkte erfüllen die Normvorgaben nach ISO/IEC TR 11801-9901 Ed.1.0 (2014-08), 2 Connector Channel, Copper Class. Bestätigt wird dies durch ein Zertifikat und einen Prüfbericht der GHMT. Bei der Zertifizierung der beiden Komponenten kam ein Cat 8-Datenkabel von Delock zum Einsatz.

„Das Zertifikat für die beiden Delock-Produkte bestätigt unsere Kompetenz im Netzwerkbereich und unseren innovativen Unternehmenskurs“, so Produkt Manager Guido Link. „Wir bieten unseren Kunden damit eine besondere Qualitätssicherheit für Verkabelungskomponenten in Netzwerken.“

Der RJ45-Stecker Delock 86485 lässt sich werkzeugfrei und zeitsparend an verschiedene Netzwerkkabel montieren. Das Keystone-Modul Delock 86488 kann zum Anschluss eines Netzwerkkabels an einer RJ45-Buchse verwendet werden. Durch die standardisierten Abmessungen ist das Modul zur einfachen und werkzeugfreien Snap-In-Montage an verschiedene Halterungen, wie beispielsweise Keystone Patchpanel, Dosen und Gehäuse geeignet.


Sowohl der Stecker als auch das Buchsenmodul werden im Zink-Druckgussverfahren gefertigt und eignen sich für Massiv- und Litzenleiter mit Durchmessern bis 0,644 Millimetern. Dies entspricht 22-24 AWG, eine US-amerikanische Maßeinheit. Die beiden Cat 8-Produkte haben einen RJ45-Verbinder und sind dadurch voll abwärts kompatibel und interoperabel mit Produkten der Class EA (Cat6A).

Erhältlich sind beide Produkte ab sofort über die Distributoren ALSO Deutschland GmbH, api Computerhandels GmbH, Herweck AG, Tarox AG und Tech Data GmbH & Co. OHG sowie bei ausgewählten Fachhandelspartnern. Eine Übersicht der Bezugsadressen für Endkunden steht im Internet unter www.delock.de/… zur Verfügung.

Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 12,90 € für den RJ45-Stecker Delock 86485 und 12,50 € für das RJ45-Keystone-Modul Delock 86488.

Der folgende Link führt Sie zu unserer aktuellen Pressemitteilung sowie dem Daten- und Bildmaterial http://www.tragant.de/…

Mehr Informationen über Unternehmen und Produkte sind im Internet unter www.tragant.de sowie www.delock.de verfügbar.

Über die Tragant Handels- und Beteiligungs GmbH

Die Tragant Handels- und Beteiligungs GmbH wurde 1992 von Dipl.- Ing. Ahmad Ebrahimi mit Hauptsitz in Berlin gegründet. 2006 kam eine Niederlassung in Taiwan hinzu. Mit seinen Handelsmarken Delock, Navilock und Delock Lighting hat sich Tragant zu einem bedeutenden Hersteller und Distributor im IT-, Hochfrequenztechnik- und Navigationsbereich entwickelt. Der Fokus liegt ebenso auf technischen Neuheiten und der Entwicklung innovativer Lösungsansätze wie auf der Integration von Nischenprodukten und "Exoten" ins Portfolio. In Kombination mit gezielt nachfragbaren, projektbezogenen Entwicklungen bietet Tragant eine Produktvielfalt, die überzeugt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tragant Handels- und Beteiligungs GmbH
Beeskowdamm 13/15
14167 Berlin – Zehlendorf
Telefon: +49 (30) 845908-0
Telefax: +49 (30) 845908-33
http://www.tragant.de

Ansprechpartner:
Detlef Kleemann
Marketing
Telefon: +49 (30) 845908-112
Fax: +49 (30) 845908-33
E-Mail: kleemann@tragant.de
Guido Link
Product Manager
Telefon: +49 (30) 845908-126
Fax: +49 (30) 845908-33
E-Mail: guido.link@tragant.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.