AGFEO auf der light + building

Seit 70 Jahren dreht sich bei der AGFEO GmbH & Co.KG alles rund ums gesprochene Wort. Das Familienunternehmen entwickelt und fertigt Lösungen und Spezialfunktionen im Bereich der Telekommunikation und Gebäudeautomation und das alles „Made in Bielefeld“, denn produziert wird ausschließlich in der ostwestfälischen Metropole am Teutoburger Wald.

Als einer der deutschen Marktführer in der Telekommunikation wird das Unternehmen auch in diesem Jahr erneut auf der im März stattfindenden light + building, der Weltleitmesse für Licht – mit dem Schwerpunkt SmartHome – vertreten sein.
In der Zeit vom 18. – 23.03.2018 wird AGFEO ihr neues Motto „AGFEO – Systemgedanke 4.0“ mit Neuheiten aus dem Bereich Systemkommunikation und Gebäudesteuerung in Halle 9.1, Stand C 91 vorstellen.

Unter dem Begriff SmartHome ist die Gebäudeautomation in privaten und gewerblichen Immobilien zu verstehen. Das Vernetzen verschiedener Technologien der Haustechnik, in Verbindung mit modernen Kommunikationslösungen ermöglicht ein umfangreiches Einsatzspektrum der intelligenten Steuerung und Kontrolle in unterschiedlichen Gewerken der Gebäudetechnik. Dies bildet die Grundlage für eine automatisierte Steuerung, sowie für umfassende Bedien- und Kontrollmöglichkeiten.


Für eine optimale Nutzung aller Vorteile ist es erforderlich, eine Zentrale wie ein ES-Kommunikationssystem zu haben, die Daten auswertet und hieraus entsprechend individuell vorprogrammierte Maßnahmen ableitet. Diese Verbindung der einzelnen Komponenten zusammen mit der intelligenten Steuerung steigert den Komfort, spart Energie und sorgt für mehr Sicherheit. Die Bedienung kann dabei über AGFEO Systemtelefone, Smartphones oder Tablets erfolgen. Darüber hinaus steht dem Nutzer auch weiterhin die klassische Bedienung über Lichtschalter oder einer Fernbedienung zur Verfügung. AGFEO bietet mit seinen ES-Kommunikationssystemen u. a. einen integrierten SmartHome-Server an, der es erlaubt, verschiedene Technologie-Anbieter untereinander und zentral über eine einheitliche Oberfläche zu verknüpfen. Aber auch die Firmware, die letztlich die Funktionalität und Leistung der AGFEO Produkte bestimmt, spielt eine sehr wichtige Rolle. Der aktuelle Firmware Release wird ebenfalls auf der Messe vorgestellt.

Traditionell lädt AGFEO den Fachhandel zu einem geführten Rundgang über den Stand ein. In etwa 30 Minuten werden hier in kompetenter Begleitung alle wichtigen Neuheiten aus dem Unternehmen vorgestellt.

Mehr Infos und die Anmeldung zu den AGFEO-Foren erfolgt unter www.agfeo.de. Ein Gutschein für eine Eintrittskarte zur light + building ist inbegriffen.

Aber auch Fachhändler, die keine Zeit finden werden, um die light + building zu besuchen, werden die Möglichkeit bekommen, sich täglich über die Messeneuheiten zu informieren. Denn AGFEO plant einen täglichen Livestream via facebook, der immer zur gleichen Tageszeit gesendet wird: www.facebook.com/agfeo

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AGFEO GmbH & Co. KG
Gaswerkstraße 8
33647 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 44709-671
Telefax: +49 (521) 44709-50
http://www.agfeo.de

Ansprechpartner:
Stefanie Aust
Marketing/PR
Telefon: +49 (521) 44709-670
Fax: +49 (521) 44709-50
E-Mail: saust@agfeo.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.