Innovation Matters: Globale Megatrends und Elmos-Halbleiter

Elmos präsentiert in dem neuen Videoclip „Innovation Matters“ in 2 Minuten die automobilen Wachstumstreiber des Unternehmens: von der Gestensteuerung, über das Ambiente-Licht bis hin zur Abstandsmessung und viele weitere Applikationen in denen Elmos weltweit Nr. 1 in Autos ist. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Applikation: Elmos-Halbleiter werden dann eingesetzt, wenn es auf Innovationen ankommt. Unsere Lösungen sind heute schon wichtige Kernelemente von Fahrerassistenzsystemen, intuitiver Bedienung und der richtigen „Wohlfühltemperatur“ im Auto-Innenraum.

Die Nachfrage nach Elmos-Halbleitern und -Sensoren wird in den kommenden Jahren durch die globalen Megatrends der Mobilität verstärkt. Dazu zählen: der Trend zu immer mehr Fahrerassistenz bis hin zum autonomen Auto, das elektrisch betriebene Fahrzeug und höhere Anforderungen an die Sicherheit, Connectivity und den Komfort. Auch diese Megatrends werden in dem Clip gezeigt.

Zum Videoclip: https://youtu.be/11GLe-jdajA

Über die Elmos Semiconductor AG
Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elmos Semiconductor AG
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 7549-0
Telefax: +49 (231) 7549-149
http://www.elmos.com

Ansprechpartner:
Mathias Kukla
Pressereferent
Telefon: +49 (231) 7549-199
Fax: +49 (231) 7549-548
E-Mail: invest@elmos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.