BITZER stellt Gewährleistungsverlängerungspakete vor

Der Verdichterspezialist BITZER gewährt eine gratis Gewährleistungsverlängerung von einem Jahr auf IQ Produkte. Für diese und weitere Produkte von BITZER werden zudem in der offiziellen Preisliste für 2018 spezifische Gewährleistungsverlängerungspakete angeboten, mit denen die Gewährleistung auf bis zu fünf Jahre verlängert werden kann.

BITZER steht für Qualität und kundenorientierte Lösungen. Deshalb bietet das Traditionsunternehmen jetzt für die meisten seiner Produkte Gewährleistungsverlängerungspakete über die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistung von zwölf Monaten hinaus an – mit zusätzlichen Vorteilen für IQ Produkte.

Ab 1. Januar 2018 profitieren Kunden von einem Jahr ergänzender Gewährleistung auf alle ab diesem Datum gekauften BITZER IQ Produkte – über die gesetzlich vorgeschriebene einjährige Gewährleistung hinaus. Zur Aktivierung der kostenlosen Gewährleistungsverlängerung muss lediglich der QR-Code auf dem Produkt gescannt werden. Anschließend werden die Kunden durch den selbsterklärenden Aktivierungsprozess geführt.


Intelligenz zahlt sich aus
Zu den BITZER IQ Produkten gehören intelligente Verdichter und Verflüssigungssätze sowie bestimmte Komponenten wie Frequenzumrichter und Bedienmodule. Philippe Maratuech, Director Services and Aftersales bei BITZER, bestätigt: „Wir vertrauen auf unsere Fähigkeiten und wissen deshalb, wie zuverlässig unsere Produkte mit IQ Technologie sind. Wir möchten, dass unsere Kunden von diesem Vertrauen profitieren, und möchten ihr Vertrauen in unsere intelligenten Lösungen weiter stärken. Deshalb haben wir uns entschlossen, ihnen beim Kauf eines IQ Produktes ein zusätzliches Jahr unentgeltlicher Gewährleistung einzuräumen.“

Dieser Zusatzservice ist in vielen Verkaufsregionen auf Jahresbasis verfügbar und auf bis zu fünf Jahre Gesamtgewährleistung erweiterbar: Zusätzlich zu der einjährigen kostenlosen Gewährleistung auf IQ Produkte können Kunden ihre Gewährleistung durch Kauf des Gewährleistungsverlängerungspakets ausweiten.

Äußerst flexibel
Mit der Gewährleistungsverlängerung kann die Gewährleistung für die meisten BITZER Produkte jetzt für einen kleinen Bruchteil des Produktpreises um bis zu fünf Jahre verlängert werden. Da Produkt und Dauer vom Kunden frei gewählt werden können, ist diese Gewährleistung äußerst flexibel und einfach zu handhaben. Partner von BITZER erhalten die Möglichkeit, ihre BITZER Verdichter und Verflüssigungssätze weiter zu schützen und ihren anspruchsvollsten Kunden einen wirksamen Schutz ihrer Investitionen anzubieten.

Die BITZER Firmengruppe ist der weltgrößte unabhängige Hersteller von Kältemittelverdichtern. Mit Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten für Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichter sowie für Druckbehälter und Wärmeübertrager ist BITZER global vertreten. Im Jahr 2016 erwirtschafteten 3.400 Mitarbeiter einen Umsatz von 680 Millionen Euro.

Bildübersicht
Die Bildmotive dürfen nur zu redaktionellen Zwecken genutzt werden. Die Verwendung ist honorarfrei bei Quellenangabe „Foto: BITZER“ und Übersendung eines kostenlosen Belegexemplars. Grafische Veränderungen – außer zum Freistellen des Hauptmotivs – sind nicht gestattet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BITZER Kühlmaschinenbau GmbH
Eschenbrünnlestr. 15
71065 Sindelfingen
Telefon: +49 (7031) 932-0
Telefax: +49 (7031) 932-147
http://www.bitzer.de

Ansprechpartner:
Patrick Koops
Head of Public Relations
Telefon: +49 (7031) 932-4327
Fax: +49 (7031) 932543-70
E-Mail: patrick.koops@bitzer.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.