Merry Fishmas – Wünsche für die Meere 2018

Die acht SEA LIFE Standorte in Deutschland sammeln zu Weihnachten gute Wünsche für die Bewohner der Weltmeere. Alle großen und kleinen Besucher können bis zum 31. Dezember ihre persönlichen Wünsche für die Meerestiere im SEA LIFE Speyer an den Weihnachtsbaum hängen. Ob weniger Plastikmüll, Schutz vor Überfischung – gemeinsam wird etwas bewegt, denn alle Wünsche werden 2018 im Rahmen der SEA LIFE Wish-List an das Bundesumweltministerium weitergeleitet.

Weihnachten: Der Duft von selbstgebackenen Plätzchen und Tee, Zeit für die Liebsten und Besinnlichkeit gehören in den meisten Familien zur Adventstradition. Ein besonderes Highlight für die Kinder ist jedes Jahr erneut, ihren Wunschzettel zu malen, kleben oder zu schreiben. Warum aber eigentlich nicht nur sich selbst, sondern auch den Meeresbewohnern etwas wünschen?

In der „Welt der Korallen“ im SEA LIFE Speyer haben die Kinder die Möglichkeit vor weihnachtlicher Kulisse ihre Wünsche für die Meere aufzuschreiben und dann an den Tannenbaum zu hängen. Natürlich stehen Spielzeug, Bücher oder Technik nicht auf dem Wunschzettel für die Ozeane. Hier geht es nicht um Materielles, sondern viel Mee(h)r: Gesunde Meere, Schutz vor Überfischung, weniger Plastikmüll… „Wir sind sicher, dass auch diese Wunschliste lang wird“, erklärt Maxine Proba, Marketing Managerin des SEA LIFE Speyer. „Im SEA LIFE vermitteln wir Kindern und Erwachsenen auf unterhaltsame und spielerische Weise Begeisterung und Wissen über die zahlreichen Lebewesen im Wasser. Gemeinsam können wir diesen Lebensraum schützen – und damit auch unsere Zukunft.“
Vom 01. – 31. Dezember können alle Besucher ihren Wunsch für die Meere 2018 im SEA LIFE Speyer abgeben. Und wer möchte, lauscht sitzend unterm Tannenbaum von Montag bis Freitag nach der Fütterung in der „Welt der Korallen“ um 15 Uhr noch der Lesung aus „Kuschelflosse“ von der Kinderbuchautorin Nina Müller, vorgetragen von den SEA LIFE Speyer Weihnachtswichteln.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH
Cremon 11
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 30090931
Telefax: +49 (40) 30090978
http://www.merlinentertainments.biz

Ansprechpartner:
Maxine Proba
Marketing & PR
Telefon: +49 (6232) 697812
E-Mail: maxine.proba@sealife.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.