Neue Generation der digitalen Messprojektoren löst Vorgängermodelle ab

Mit der Einführung des neuen digitalen Messprojektors der Modellreihe IM-7000 werden die alten Generationen abgelöst. Mit dem System schafft KEYENCE es, ein weiteres Messgerät vorzustellen, welches Messungen schnell, einfach und anwenderunabhängig durchführt, für die vorher verschiedene Messgeräte notwendig waren.

Für Nutzer älterer Modelle des digitalen Messprojektors IM bestehen Möglichkeiten zum Austausch des Messprojektors. Das macht vor allem für Kunden Sinn, die einen Mehrwert durch ein um ein vierfach größeres Messvolumen, sowie einen Lichttaster zur Messung von schwierig auszuleuchtenden Innenkanten haben. KEYENCE stellt die Systeme interessierten Kunden auf Anfrage unverbindlich und kostenlos vor Ort vor.

Informieren Sie sich auf www.keyence.de/im-generationen


Über die KEYENCE Deutschland GmbH

Als führender Hersteller von Sensoren, Messsystemen, Lasermarkiersystemen, 3D-Druckern, Mikroskopen und Bildverarbeitungssystemen nimmt KEYENCE eine weltweite Spitzenstellung bei den Werksautomationssystemen ein. Wir engagieren uns mit aller Kraft für die Entwicklung innovativer und zuverlässiger Produkte, um die Anforderungen unserer Kunden in den unterschiedlichsten Branchen des verarbeitenden Gewerbes abzudecken.

Neben unseren Weltklasseprodukten bieten wir bei KEYENCE eine breite Palette von Dienstleistungen, um unsere Kunden weiter zu unterstützen. Unsere Direktverkaufsmitarbeiter können mit fundierten Fachkenntnissen aufwarten, so dass sie auch heikle Anwendungsprobleme lösen und technische Fragen zu unseren Produkten kompetent beantworten können. Zudem zeichnen wir uns durch schnellen Versand aus, damit unsere Kunden ihre Prozesse so rasch wie irgend möglich verbessern können.

Wir bei KEYENCE legen viel Wert darauf, Mehrwert für unsere Kunden zu liefern, indem wir überlegene Technologie mit überragendem Support vereinen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KEYENCE Deutschland GmbH
Siemensstr. 1
63263 Neu-Isenburg
Telefon: +49 (6102) 3689-505
Telefax: +49 (6102) 3689-100
http://www.keyence.de/

Ansprechpartner:
Kathrin Emmert
E-Mail: im@keyence.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.