Implexis präsentiert smarte Retail-Lösungen auf der EuroCIS 2018

Digital, kanalübergreifend, transparent: Implexis zeigt auf der EuroCIS 2018 die Zukunft des Handels. Dabei sehen Besucher, wie Sie mit verschiedenen Modulen der Implexis Softwareplattform xReach von der Digitalisierung des Einkaufens profitieren können. Die EuroCIS findet vom 27. Februar bis zum 01. März 2018 in Düsseldorf statt.

Wie kann ich Systemmodule wie ERP, eCommerce und Analytics effektiv miteinander verbinden? Welche Erkenntnisse kann ich für die Kampagnenplanung aus aktuellen Unternehmensdaten ziehen? Wie biete ich meinen Kunden eine kanalübergreifende Customer Journey? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Implexis Experten am Stand F39 (Halle 9) ihres Partners Microsoft auf der EuroCIS in Düsseldorf. In drei Showcases erleben Interessierte die einzelnen Schritte eines Verkaufsvorgangs: von der Artikelanlage und dem Preismanagement im ERP-System über die Veröffentlichung des Artikels und den Kauf im Webshop inklusive Rückmeldung an das ERP-System bis hin zur Kampagnenauswertung in Echtzeit und der Abfrage der neuesten Verkaufszahlen für den umfassenden Überblick.

Showcase Omnichannel: Zur optimalen Verzahnung der Verkaufskanäle
In diesem Showcase sehen Besucher, wie über Microsoft Dynamics 365 mit wenigen Klicks ein Handelssortiment erstellt wird. Im ERP-System werden alle Filialen, Callcenter und Webshops zentral gesteuert und verwaltet. So können beispielsweise neue Produktinformationen oder Rabattaktionen medienbruchfrei und über alle Kanäle hinweg einheitlich ausgespielt werden. Mit der Implexis Lösung ist zudem die zeitgleiche Datenübermittlung an die Kassensoftware möglich. Auch Vorgänge wie die Bedarfsermittlung, Bestellvorschläge für das Zentrallager und die Filialen sowie Backoffice-Aktivitäten wie Artikelstammdatenpflege erfolgen schnell und unkompliziert per Knopfdruck.


Showcase eCommerce: Für einen leistungsfähigen Onlineshop
Hier erleben Interessierte die Vorteile der nahtlosen Integration in das Warenwirtschaftssystem und den Analyticsbereich. Bei jeder Onlinebestellung wird direkt eine Rückkopplung in das ERP-System sowie in Ihr Realtime Dashboard ausgelöst. Die Besucher sehen einen channelübergreifenden Einkauf, bei dem der Kunde flexibel zwischen Desktop und Smartphone wechseln und sich Artikel durch die Click&Collect Option bequem in den Store liefern lassen kann.

Showcase Analytics: Alle Daten in Echtzeit auf einen Blick
Im dritten Showcase zeigt Implexis, wie Händler Informationen wie Kundendaten, ökonomische Entwicklungen und Verkaufsdaten optimal auswerten können. Exemplarisch werden hierfür die Daten eines stationären Händlers mit 500 Filialen über Steam Analytics in einem Realtime Dashbord angezeigt und mit Power BI in Echtzeit aktualisiert. Die aus den Daten gewonnenen Erkenntnisse liefern wichtige Impulse zur Verbesserung der Kundenerlebnisse. Um schon morgens auf dem aktuellen Stand zu sein, können Entscheider Auswertungen als „Frühstückskennzahlen“, Ad-hoc-Reportings und Early-Bird-Analytics jederzeit unkompliziert auf ihrem Smartphone oder Tablet abrufen.

Die EuroCIS findet vom 27. Februar bis zum 01. März 2018 auf dem Gelände der Messe Düsseldorf GmbH statt. Besucher und Retailer sind herzlich eingeladen, am Stand F39, Halle 9 die Lösungen für den Handel der Zukunft zu entdecken und sich mit den Implexis Experten auszutauschen.

Über die implexis GmbH

Die Implexis GmbH (vormals Impuls Informationsmanagement GmbH) gehört zu den weltweit führenden Digitalisierungsspezialisten für Business-Lösungen auf Basis von Microsoft Technologien. Das 1993 in Nürnberg gegründete Unternehmen beschäftigt über 200 Mitarbeiter an sechs Standorten in ganz Deutschland sowie einem US-Standort. Der Microsoft Premium-Partner Implexis bringt mit seiner Lösungsplattform xReach smarte Digitalisierung zu Konzernen und mittelständischen Unternehmen. Die Plattform vereint clever miteinander verzahnte Systembausteine, wie ERP, CRM, Analytics, PIM, E-Commerce und DMS. Diese sind wie im Baukastensystem je nach Projektanforderung modular und flexibel einsetzbar und decken folgende Schwerpunkte ab: Omnichannel-ERP- und CRM-Lösungen speziell für Handelsunternehmen sowie Portallösungen für den Arbeitsplatz der Zukunft als auch Cloud-Lösungen für alle Branchen. In diese kundenspezifischen Dienstleistungen fließt die Erfahrung aus über 950 Projekten. Dazu gehören adidas, Alternate, Eckes Granini, Jack Wolfskin, Kaiser+Kraft Europa, Kind Hörgeräte, Klingel, OBI, OTTO und Thomas Philipps. Weitere Informationen finden Sie unter www.implexis-solutions.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

implexis GmbH
Deutschherrnstraße 15-19
90429 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 277880
Telefax: +49 (911) 2778899
http://www.implexis-solutions.com

Ansprechpartner:
Christina Heinickel
Telefon: +49 (911) 53063115
Fax: +49 (911) 53063108
E-Mail: implexis@kaltwasser.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.