LG eröffnet moderne Aircon-Akademie in Eschborn

Fachmännische Unterstützung für Planung, Installation, Service und Datenanalyse rund um Klimalösungen für Gewerbe und Eigenheim – das ist der Zweck der neuen Aircon-Akademie, die die Experten der Geschäftseinheit Air Conditioning & Energy Solutions von LG Electronics am 23. November 2017 am Unternehmenssitz in Eschborn feierlich eröffnet haben. Praxisnah und fachkundig sollen Installateuren dort durch ein anforderungsgerechtes Kursangebot die notwendigen Detailkenntnisse vermittelt werden, um eine bestmögliche Performance der hochwertigen AC-Lösungen von LG im Einsatz bei den Anwendern zu ermöglichen.

Seit jeher legt LG Electronics bei seinen Klimageräten, VRF-Systemen, Wärmepumpen sowie Wärmerückgewinnungssystemen größten Wert auf Nachhaltigkeit und eine technisch optimale Leistung. Darüber hinaus gehört auch die fachliche Qualifikation seiner Vertriebspartner zur Zukunftsstrategie des Elektronikkonzerns. Bereits am ehemaligen Hauptgeschäftssitz in Ratingen unterhielt das Unternehmen seit 2012 eine Klima-Akademie und bildete über 750 Fachtechniker und Installateure weiter. Auch mit dem Angebot der neuen Aircon-Akademie in Eschborn möchte LG seine Partner in die Lage versetzen, Kunden bei der Auswahl der richtigen Klimaanlage ideal zu beraten und die Geräte anschließend fachgerecht montieren zu können. Zur feierlichen Eröffnung am 23. November empfing LG seine Partner vor Ort und stellte ihnen die Akademie, die Lehr-, Übungs- und Präsentationsräume, das künftige Schulungsangebot sowie sein neuestes VFR-Klimasystem Multi V 5 ausführlich vor. Abgerundet wurde der Eröffnungstag bei einem Dinner in einem koreanischen Restaurant mit landestypischen Spezialitäten.

Enge Verzahnung von Theorie und Praxis


In der Aircon-Akademie stehen den Kursteilnehmern ab sofort moderne Räume, qualifiziertes Schulungspersonal sowie passendes Equipment zum Üben zur Verfügung. Die teilnehmenden Installateure und Klimatechniker werden fachgerecht im Umgang mit den neuesten Produkten und Weiterentwicklungen sowohl theoretisch als auch praktisch geschult.  Dabei lernen sie direkt am Gerät, wie sich die neuesten Lösungen fachmännisch installieren und warten lassen. Das Wissen selbst zu komplexen Systemen wird dabei anschaulich und konkret vermittelt. Als Trainingsleiter stehen qualifizierte Techniker mit Berufserfahrung bereit, die dafür sorgen, dass sich die Kursinhalte an den technischen Erfordernissen und täglichen Arbeitsabläufen von Klimatechnikern und Installateuren orientieren. Das erste Angebot an Kursen umfasst die Bereiche Installation und Service von LG MULTI V- sowie RAC- und SCAC-Multi-Split-Systemen, die Installation und Inbetriebnahme von HVAC Steuerungsgeräten, Wärmepumpen, Analyse mit LGMV und einen LATS CAD Workshop. Flexibilität und Bedarfsorientierung schreibt LG dabei groß: Auf Wunsch werden Schulungsinhalte ganz spezifisch an die jeweiligen Anforderungen der Kursbesucher angepasst. Je nach Thema und Teilnehmerzahl beträgt die Kursdauer zwischen einem halben und zwei Tagen.

„Durch die hausinterne Aus- und Weiterbildung stellen wir sicher, dass Endkunden vor der Auswahl eines Geräts optimal beraten werden und somit eine fundierte und nachhaltige Kaufentscheidung treffen können“, erklärt Christoph Lichtblau, Technical Support Engineer und Leiter der Aircon-Akademie bei LG Electronics Europe. „Zu diesem Zweck vermitteln wir unseren Vertriebspartnern in der neuen Aircon-Akademie sowohl in theoretischen Anwendungsszenarien als auch in praktischen Übungen wertvolles Know-how rund um unsere zahlreichen Lösungen.“

Weitere Informationen unter www.lg.de/aircon.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2016 einen Konzernumsatz von 47,9 Milliarden US-Dollar (55,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.lgnewsroom.com

Über LG Klimatechnik

Die Split- und Multi-Split-Klimaanlagen von LG sorgen für ein angenehmes Raumklima und  bieten alle Möglichkeiten für eine energieeffiziente und formschöne Realisierung. Kunden wählen aus dem umfangreichen Angebot an LG Klimatechnik das perfekte Gerät für ihre Anforderungen. LG Klimageräte eröffnen zudem verschiedene gestalterische Möglichkeiten: als Wandgerät mit Wechselrahmen für ein individuelles Erscheinungsbild oder als unauffällig in die Kassettendecke integrierte Einbauvariante. 

Weitere Informationen unter www.lg.de/aircon.

Über die LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen "Life’s Good" dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com sowie www.lg.de/presse.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

LG Electronics Deutschland GmbH
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
Telefon: +49 (180) 6115411
Telefax: +49 (2102) 7008777
http://www.lge.de

Ansprechpartner:
Kai Faulbaum
LEWIS – Global Communcations
Telefon: +49 (211) 882476-00
E-Mail: lgac@teamlewis.com
Nils Roos
LEWIS Global Communications
Telefon: +49 (211) 882476-00
E-Mail: lgac@teamlewis.com
Yeowon Sophia Hong
Marketing Manager AE
Telefon: +49 (6196) 5821-554
Fax: +49 (6196) 5821-570
E-Mail: yeowon.hong@lge.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.