Die besten Weihnachtsmärkte, eine Winterwanderung und Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt die Kuppenalb mit Puderzuckerhügeln, locken verwunschen ruhende Wacholderheiden … doch soweit ist es leider noch nicht. Derzeit warten Bewohner und Besucher der Schwäbischen Alb noch auf den ersten bleibenden Schnee.

Es gibt jedoch eine Vielzahl an winterlichen Freizeitaktivitäten, die keine geschlossene Schneedecke benötigen. Die kostenlose Winterbroschüre der Tourismusgemeinschaft Mythos Schwäbische Alb gibt Tipps: Leser finden ab dieser Ausgabe zusätzlich zu den beliebten Winteraktivitäten eine Übersicht an besonderen, regionalen Weihnachts-Märkten sowie einen Vorschlag für eine Winter-Wanderung an der frischen klaren Luft der Schwäbischen Alb.

Die 27-seitige Broschüre listet Informationen und Kontaktdaten zu weiteren Themen wie Dampfzugfahrten im Winter, Schneeschuhtouren, Pferdeschlittenfahrten und viele Ideen für die Winterferien. Die Winter-Freizeittipps liegen in den Tourist Informationen des Landkreises Reutlingen zum Abholen bereit und können telefonisch unter 0 71 25 / 150 60 60 oder im Internet bestellt werden. Alle Informationen gibt es auch online unter www.mythos-alb.de/winter.


Quelle: Mythos Schwäbische Alb

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Mythos Schwäbisch Alb
Bismarckstr. 21
72574 Bad Urach
Telefon: +49 (7125) 15060-0
http://www.mythos-alb.de

Ansprechpartner:
Wolfgang Schütz
Telefon: +49 (7125) 15060-10
Fax: +49 (7125) 15060-40
E-Mail: schuetz@mythos-alb.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.